Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
Fotos City Run Eisenstadt

Rund 150 Läufer und Läuferinnen waren beim City Run Eisenstadt am Start.

Die Hauptbewerbe führten über 11 km und 4,4 km. Sieger über die 11 km Distanz wurde Andreas Penias vor Wachau-Marathon-Sieger Wolfgang Wallner.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
Ergebnisse The Great 10K Berlin 2017 [+ Fotos]

Seit mittlerweile fast 10 Jahren zählt der Great 10K Berlin zu den größten Straßenläufen in Deutschland.

Rund 6.000 Läufer und Läuferinnen starten Jahr für Jahr in der Innenstadt von Berlin um auf dem komplett flachen Rundkurs schnelle Zeiten zu laufen.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
Tierschutzlauf

Der Tierschutzlauf 2017 wird am 1. Oktober erneut auf einer richtig schnellen Strecke stattfinden.

Wie auch im Vorjahr wird auf der Prater Hauptallee gelaufen. Die Chance auf persönliche Bestleistungen über 10 km oder 5 km ist für die Läufer und Läuferinnen auf der komplett flachen Strecke natürlich riesig, zumal der Kurs AIMS-vermessen ist.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
Fotos Ebreichsdorfer Stadtlauf 2017

Rund 300 Teilnehmer und Teilnehmerinnen waren 2017 beim Ebreichsdorfer Stadtlauf am Start.

Der Stadtlauf in Ebreichsdorf hat bereits Tradition - so fand heuer der Lauf in der 10.000-einwohnergroßen Gemeinde zum 16. Mal statt.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
Königstetter Herbstlauf 2017

Am 7. Oktober 2017 findet die 12. Auflage des Königstetter Herbstlauf statt.

Der Hauptlauf, mit Beginn um 15:00 Uhr, führt wie gewohnt über eine Streckenlänge von 10 km. Ab 12:30 Uhr starten die Kinder- und Schülerläufe.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
Bär sorgt bei Laufevent für Schock

Irrer Zwischenfall bei einer amerikanischen Laufveranstaltung!

Ein Bär lief beim "Garden of the Gods" Lauf plötzlich auf die Strecke. Verletzt wurde zum Glück niemand, sowohl Bär als auch Läufer kamen mit dem Schrecken davon.