Das große Laufbuch der Trainingspläne

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Phoca Thumb M Innsbruck Nightrun 2012 09 StartNächtliches Halbmarathon-Abenteuer durch die Straßen von Innsbruck am Samstag, 22.9.2012

Einmal etwas anderes zu inszenieren ist die Motivation der Turnerschaft Innsbruck bei der Ausschreibung dieses neuen Laufbewerbes, welcher durch die vielen Anmeldungen aus der Laufszene die Bestätigung fand.

Die homologierte und daher bestenlistenreife 21,1 km Strecke präsentierte sich in einer interessanten Streckenführung vom Sparkassenplatz entlang des Inns, den Saggen querend bis zur  Wende an der New Orleans Brücke nahe dem Olympischen Dorf.

Die Wahlmöglichkeit der Streckenlänge während des Laufes (Volkslauf 4,5 km bzw. 10,5 km) hatte einen besonderen Reiz, denn je nach Tagesverfassung bzw. guter Laufeinteilung konnte jede Läuferin bzw. Läufer an verschiedenen Wendepunkten die längere Herausforderung annehmen. Die Kids bzw. Schülerläufe in Längen von 400 bis 1400 m wurden durch die Innsbrucker Innenstadt geführt.

Die drei erstplatzierten Männer vom Halbmarathon des 1. Innsbrucker Sparkasse NightRuns
1. Günter Schneider (Bildmitte)
2. Christian Aigner (links)
3. Markus Mitterdorfer (rechts)

Die drei erstplatzierten Frauen vom Halbmarathon des 1. Innsbrucker Sparkasse NightRuns
1. Karin Freitag (Bildmitte)
2. Liudmila Uzick (links)
3. Katharina Zipser (rechts)

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

{phocagallery view=category|categoryid=110|limitstart=1|limitcount=2}


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo