Planet Earth Run - Laufevent

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Phoca Thumb M Hoeflein2013 06NeuhartLTO: Beim 6. Hohe Wand-Lauf konnten die Organisatoren des SV Höflein an der Hohen Wand knapp 50 LäuferInnen begrüßen.

Die anspruchsvolle Strecke mit einer Länge von 5,5 km wurde von Jörg Neuhart aus Bad Fischau-Brunn (Foto) in einer Zeit von 32:24 Minuten absolviert. Er hat damit den bestehenden Streckenrekord um nur knapp 20 Sekunden verpasst. Bemerkenswert ist natürlich die Leistung aller SportlerInnen, aber dass die ersten drei unter 33 Minuten bleiben konnten, zeigt die Leistungsdichte des Startfeldes auf.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Obertraun: Bei der Premiere des 1. Dachstein-Krippenstein-Berglauf gab es ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen dem Goiserer Andreas Engelbrecht und dem Salzburger Robert Gruber!

Unter den insgesamt 67 Startern, auch aus Deutschland und Slowenien waren Teilnehmer angereist, wagen sich gleich 62 Athleten auf die Extremdistanz. Die Strecke – 1.550 Höhenmeter und 7,9 Kilometer waren zu überwinden - führte von der Talstation der Krippenstein-Seilbahn zuerst bis zur Schönbergalm. Dann gings weiter über steiles Gelände - teilweise über Schneefelder und vorbei am Däumelsee - bis zur Welterbe-Spirale auf den 2.100 Meter hohen Krippenstein-Gipfel!

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Phoca Thumb M Silvretta Run2012Im Lauftempo auf den Dreitausender: Der 2. Silvrettarun 3000 von Ischgl nach Galtür fordert am 20. Juli 2013 konditionsstarke Marathonprofis sowie ambitionierte Hobbyläufer mit drei verschiedenen Strecken heraus.

Die Läufer wählen zwischen knapp 16, 29 und 43 Kilometern. Die Königsdisziplin führt auf das Kro-nenjoch auf 3.000 Meter Höhe. Insgesamt kämpfen die Teilnehmer um ein Gesamtpreisgeld von 4.000 Euro.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Phoca Thumb M Dachstein KrippensteinMit dem „Dachstein-Krippenstein-Berglauf“ findet dieses Wochenende ein neues Extrem-Sport-Event im Salzkammergut statt!

Am Samstag, 22. Juni 2013, wird in Obertraun, dem südlichsten Ort Oberösterreichs, jene Sportlerin und Sportler gesucht, welche am schnellsten die steile, kräfteraubende Strecke zwischen der Talstation Krippensteinseilbahn und der Schönbergalm bzw. der „Welterbespirale“ am Krippensteingipfel bezwingt.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

STB: AM 21. Juli 2013 findet bei Mitterbach der Mariazellerland-Berglauf über eine Distanz von 6,4 km und 806 Höhenmeter statt. 

Der Mariazellerland-Berglauf auf die Gemeindealpe stellt für jeden Bergläufer einen besonderen Reiz dar. Anfangs über Forststraßen, ab der Mittelstation auf immer steileren Wanderwegen ist der Lauf etwas Besonderes. Im Ziel am Gipfel der Gemeindealpe werden die LäuferInnen mit einem einzigartigen Rundblick über das Mariazeller- bzw. Alpenvorland - 800 m über dem Erlaufsee - belohnt.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

LTO: Am Samstag, dem 13. Juli ist es wieder soweit: Der höchste der 1000 Hügel der Buckligen Welt ruft, und ambitionierte Läuferinnen und Läufer folgen ihm.

Bereits zum sechsten Mal startet um 10 Uhr der Hutwisch Berglauf in Bad Schönau. Auf der 5,55 km langen Strecke müssen knapp 430 Höhenmeter bezwungen werden. Die Strecke verläuft beinahe durchgehend im Wald von Bad Schönau nach Hochneukirchen, und ist durch den sanften Charakter des Anstieges der ideale Lauf für Berglauf-Neueinsteiger.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die Werfener Hütte lädt bereits zum 11. Berglauf und Fitmarsch an den Fuß des schönen Werfener Hochthrons

Werfen, 14. Juni 2013. Der AV-Werfen und die Werfener Hütte veranstalten auch heuer wieder Ihren traditionellen Berglauf und Fitmarsch mit einem caritativen Zweck, dessen Ruf im vergangenen Jahr bereits über 100 Teilnehmer folgten. Am 30. Juni 2013 heißt es dann um 09:30 Uhr am Parkplatz der Wengerau, Werfenweng: Auf die Plätze, fertig, Bergauf! Auf einer Strecke von 5,5km, die über die Gamsblickalm, die Elmaualm und dann schlussendlich auf die Werfener Hütte (1969m) im Tennengebirge führt, gilt es für alle Teilnehmer 1000 Höhenmeter zu überwinden.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Dabei sein ist alles! – das olympische Motto gilt auch für einen Zweiländer-Marathon, der heuer seine 11. Auflage feiert und deshalb bereits als Klassiker gelten kann: der Montafon-Arlberg-Marathon powered by Sparkasse. Am 6. Juli 2013 fällt in der Montafoner Gemeinde Silbertal der Startschuss, die ersten Finisher werden am Ziel in St. Anton am Arlberg mit viel Jubel empfangen.

SILBERTAL,VORARLBERG/ST. ANTON AM ARLBERG, TIROL. 42.195 Meter, vier Kategorien (Lauf/Marsch/Speed Hiking/Panoramalauf), zwei Bundesländer und ein Ziel: Emotionen ohne Ende! Der Montafon-Arlberg-Marathon powered by Sparkasse ist als der wohl schönste Bergmarathon im Westen Österreichs berühmt – und für seine Härte berüchtigt. Neben der Marathondistanz gilt es auf der Strecke von der Montafoner Gemeinde Silbertal über das Tiroler Verwalltal nach St. Anton am Arlberg nämlich auch 1.300 Höhenmeter zu überwinden. „Berglauf auf höchstem Niveau“ bekommt da eine ganz neue Bedeutung!

Blogheim.at Logo