SPORTNAHRUNG LIVE-SUCHE

Schnellsuche: Erweiterte Suche

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Von trendigen, kurzfristigen Diäten bis hin zu substanziellen und langfristigen Veränderungen des Lebensstils gibt es unzählige Ernährungsansätze.

Während manche Menschen eine therapeutische Diät für bestimmte medizinische Bedürfnisse benötigen, benötigen andere einfach eine Umstellung, um ihre Ernährung ausgewogener zu gestalten.

Experten diskutieren, wie Menschen am besten dabei unterstützt werden können, gesunde Veränderungen zu bewirken. Einige Forscher und Ernährungswissenschaftler befürworten mehr strukturierte Essenspläne und Kalorienzählen, während andere einen Ansatz empfehlen, der als intuitive Ernährung bezeichnet wird.

Was ist intuitive Ernährung?

Intuitive Ernährung besagt, dass, anstatt die Hungergefühle zu ignorieren, um die Kalorien zu begrenzen, die Menschen sich auf ihre angeborenen Hunger- und Fülle-Signale einstellen und entsprechend essen. Dieser evidenzbasierte Ansatz, der von zwei registrierten Diätetikern, Evelyn Tribole und Elyse Resch, entwickelt wurde, fordert traditionellere Ansätze zum Gewichtsmanagement heraus. Wenn Sie aber auf der Website https://slots.io/de/casino zocken, sind Sie so verspielt, dass Sie über das Essen überhaupt vergessen und so ein wenig abnehmen können. Es ist natürlich ein Witz, aber daran ist etwas, deshalb probieren Sie das selbst jetzt aus und überzeugen Sie sich davon, dass das Zocken viel Nutzen bringen kann. Nun weiter zu unserem Thema.

Die Diätpläner stellten fest, dass viele ihrer Kunden beim Abnehmen Diät nach Diät versuchten, aber wenig mehr als das Selbstwertgefühl verloren hatten. Indem sie zwischen der Einschränkung dem Essenkonsum und dem Fressexzess schwanken, würden sie zwischen hohen und niedrigen Gewichten wechseln und letztendlich empfinden sie Schuld und Scham über ihren Körper und ihr Verhalten.

Tribole und Resch beschlossen, etwas Neues auszuprobieren. Die beiden stellten die Theorie auf, dass, wenn ihre Kunden ihre eigenen Sättigungssignale besser erkennen könnten, ähnlich wie bei einem Kind, sie große Erfolge bei der Stabilisierung ihres Gewichts, der Verbesserung ihrer Essgewohnheiten und der Annäherung an eine gesündere Beziehung zum Essen sehen würden.

5 Prinzipien der intuitiven Ernährung

  1. Lehnen Sie die Diätmentalität ab

Dieses Prinzip verspricht einen schnellen, einfachen und dauerhaften Gewichtsverlust. Es lässt auch Gefühle der Wut über eine dünn besessene Kultur zu und ermutigt diese Leidenschaft dazu zu bringen, Ihre Gesundheit ganzheitlicher zu gestalten.

  1. Ehren Sie Ihren Hunger

Hunger ist ein biologisches Signal, dass Ihr Körper Energie braucht. Wenn sie ignoriert wird, führt dies zu einem gefräßigen Zustand, der sich oft in außer Kontrolle geratenes Essen ausbreitet. Wenn man den bescheidenen Hunger anerkennt, wird das räuberische Essen später verhindert.

  1. Fordern Sie die Lebensmittelpolizei heraus

Bei der Lebensmittelpolizei kann es sich um eine Stimme in Ihrem Kopf oder um eine andere Person handeln, die Sie mit Regeln belästigt, die bestimmte Lebensmittel zu „gut“ und andere zu „schlecht“ machen. In Ihrer Ernährung ist Platz für alle Lebensmittel, es sei denn, Sie haben eine Allergie oder Intoleranz.

  1. Respektieren Sie Ihre Sattheit

Sobald Sie Ihren Hunger ehren und sich in Ruhe mit dem Essen aller Lebensmittel fühlen können, sollten Sie besser aufhören zu essen, wenn Sie satt sind.

obst unsplash 1200

  1. Entdecken Sie den Zufriedenheitsfaktor

Jedes Essen kann Sie satt machen, aber nicht alle Lebensmittel werden Sie zufrieden stellen. Wenn Sie sich entspannt fühlen, wenn Sie essen, wird die Freude am Essen insgesamt steigen.

Denken Sie daran, dass ein Termin mit einem professionellen Ernährungsberater für alle diese Schritte ist unglaublich hilfreich. Obst und Gemüse sind offensichtlich großartig, aber die Ernährung unterscheidet sich für jeden Einzelnen, besonders wenn medizinische Diagnosen involviert sind.


Kommentar schreiben