Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Nach einer Saison, die abrupt unterbrochen wurde, sehnen sich deutsche Fußballfans nach einer neuen Saison (hoffentlich) ohne Unterbrechung.

Die Saison 2020/21 der Bundesliga startet einen Monat später als geplant und im Folgenden werden wir euch die wichtigsten Informationen mitteilen:

Wann startet die neue Bundesliga-Saison?

Die Bundesliga wird am 18. September starten und die 34 Spieltage werden ihren Höhepunkt im Mai 2021 haben.

Wird sich der Zeitplan verändern?

Im Moment bereiten sich die Teams auf die neue Saison vor, doch wir wissen nicht, ob die Spielzeit wieder unterbrochen werden muss.

Werden Fans im Stadion erlaubt sein?

Dies ist wieder einmal unklar. Die Bundesliga befindet sich in Gesprächen mit der Politik, um ein Konzept zu entwickeln, dass die Fans wieder sicher ins Stadion bringt. Doch im Moment gehen wir davon aus, dass die Saison mit leeren Stadien starten wird.

Wer sind die neuen Teams, die in der Bundesliga 2020/21 an den Start gehen?

Arminia Bielefeld und der VFB Stuttgart sind letzten Monat aus der 2. Bundesliga aufgestiegen und werden in der nächsten Saison im deutschen Oberhaus spielen. Fortuna Düsseldorf und der SC Paderborn sind in die 2. Bundesliga abgestiegen.

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Wer sind die Wettfavoriten, wenn es um die Meisterschaft geht?

Laut den Sportwetten bei Mr Green, ist Bayern München der Favorit auf den Titel mit einer Quote von 1/6. Borussia Dortmund (6/1) und RB Leipzig (20/1) werden als größte Konkurrenten erwartet.

Welche Teams müssen gegen den Abstieg kämpfen?

Arminia Bielefeld wird am wahrscheinlichsten wieder absteigen und der FC Augsburg und Union Berlin werden auch Probleme haben.

Welche deutschen Teams spielen in der Champions League?

Die neue Champions League-Saison wird auch später starten als gewohnt, da die Gruppenphase erst im Oktober startet. Bayern München, Borussia Dortmund, Borussia Mönchengladbach und RB Leipzig haben sich einen Platz im Turnier gesichert.

Und die Teams in der Europa League?

Bayer Leverkusen wird direkt in der Gruppenphase der Europa League starten, doch sie können sich auch noch für die Champions League qualifizieren, sollten sie die aktuelle Europa League im August gewinnen. Wolfsburg muss in die Playoffs.

Was sind die Hauptthemen der neuen Saison?

Neben der Frage, ob Fans bei den Spielen dabei sein können, wird sich gefragt, ob Bayern München weiterhin so dominant sein wird. Die Bayern haben acht Meisterschaften in Folge geholt und 15 in diesem Jahrhundert. Obwohl es immer mal wieder Hoffnung durch Teams wie Dortmund und Leipzig gibt, wird Bayern vermutlich wieder in einer anderen Liga spielen.

Wird es ein Überraschungsteam geben?

Bayer Leverkusen hat eine junge und talentierte Mannschaft, die Vielversprechendes in der abgelaufenen Saison gezeigt hat. Falls Leverkusen Spieler wie Kai Havertz halten kann, steht ihnen eine große Zukunft bevor. Falls nicht, kann der Transfererlös wieder investiert werden.

Spieler, die man auf dem Schirm haben sollte?

Borussia Dortmund ist dafür bekannt, Talente zu finden und zu formen, weshalb es interessant sein wird, wie sich der neu verpflichtete Jude Bellingham schlagen wird. Der 17-jährige kam von Birmingham City und der Ablösesumme scheint die Höchste zu sein, die jemals für einen Spieler seines Alters gezahlt wurde. Am anderen Ende des Spektrums ist Robert Lewandowski. Der polnische Stürmer war für Bayern in Bestform und wir fragen uns, ob er vielleicht diesmal den Ballon D’Or gewinnen könnte


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo