Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Sportwetten sind so beliebt wie nie zuvor. In den vergangenen Jahren konnte das Glücksspiel viele neue Kunden gewinnen, die sich für eine Wettabgabe interessieren. Die Anzahl der aktuell möglichen Anlaufstellen beläuft sich auf über 90 Wettportale, welches den Trend zur Sportwette ebenfalls verdeutlicht.

Wer noch nie etwas mit Sportwetten zu tun hatte, wird mit Begriffen wie einer Kombi- oder Systemwette nur wenig anfangen können. Auch sind Quoten und die zu erwartende Gewinnhöhe im Zusammenhang zueinander nicht bekannt. Mit verschiedenen Hilfsmitteln wie dem Kombiwetten Rechner oder einem normalen Wetten Rechner lassen sich schnell und einfach die möglichen Gewinne ausrechnen. Zudem gibt es im Internet zahlreiche Informationen zu Wettmöglichkeiten, Strategien und vielen weiteren Eigenschaften der Sportwetten-Branche.

Wir wollen uns heute ein wenig genauer mit der Kombiwette beschäftigen. In den sozialen Medien sind genau diese Wettabgaben zumeist viral gegangen, da mit einem niedrigen Einsatz ein enorm hoher Gewinn erzielt werden konnte. Wie ein Kombischein funktioniert werden wir nun aufzeigen.

Die Kombiwette einfach erklärt

Wie der Begriff bereits vermuten lässt handelt es sich bei dieser Sportwette um einen Wettschein, der unterschiedliche Tipps miteinander kombiniert. Anders als bei einer Einzelwette werden auf dem Kombiwettschein gleich mehrere Partien miteinander verbunden.

Dadurch, dass die Quoten der Tipps miteinander verrechnet werden, steigt die Wettquote eines solchen Scheines schneller in die Höhe und bietet deutlich enormere Gewinne, als eine Einzelwette. Um eine Kombiwette bei einem Buchmacher platzieren zu können, muss lediglich auf unterschiedliche Wetten geklickt werden. Im Anschluss erstellt der Wettanbieter automatisch einen Kombiwettschein und verknüpft alle Tipps miteinander.

fussball fallrueckzieher unsplash 1200

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Das Risiko spielt bei der Kombiwette immer mit

Aufgrund der hohen Gesamtquote ist die Kombiwette sehr beliebt. Bei den meisten Wettportalen ist ein Kombiwetten Rechner bei der Wettabgabe eingebaut. So kann auf einen Blick gesehen werden, welche Gewinnsumme im Erfolgsfall auf einen Tipper wartet. Zumeist wird dieser Betrag unterhalb des Einsatzes angezeigt. Mit dem Kombiwetten Rechner bessere Gewinne planen ist also sehr einfach und schnell erledigt.

Dennoch ist eine Kombiwette immer auch mit einem großen Verlustrisiko verbunden. Geht nur eine einzige Wette des Scheins verloren, ist der komplette Wettschein hinüber und es besteht keinerlei Chance mehr auf einen Gewinn.

Bonusangebote für Kombiwetten gibt es bei fast jedem Wettportal zu finden

Das die Kombiwette zu einer der beliebtesten Wettarten gehört für nahezu jede Sportart, wissen auch Buchmacher. Genau aus diesem Grund werden vermehrt Bonusangebote bereitgestellt. Neben einer zu gewinnenden Gratiswette gibt es auch zahlreiche Aktionen, die einen Mehrgewinn auf das Wettkonto bringen.

Zu finden sind solche Angebote im Bonusbereich der Wettanbieter. Mit nur wenigen Klicks kann der Bonus aktiviert werden. Im Anschluss gilt es jedoch darauf zu achten, dass man sich an alle Auflagen des Bonusangebotes hält. Mindestquoten und eine gewisse Anzahl an Wetten sind oftmals mit den Aktionen verbunden und müssen umgesetzt werden.

Mit einem Wetten Rechner können Gewinne berechnet werden

Da die Kombiwette einiges an Risiko mit sich bringt, setzen viele erfahrene Wettfreunde auf Einzelwetten. Hierbei wird auf ein einziges Match getippt. Welche Wettmöglichkeit dabei ausgewählt wird, liegt immer ganz in der Hand des Sportfans.

Auf zahlreichen Webseiten lässt sich der sogenannte „Wetten Rechner“ finden. Hier muss lediglich die Wettquote und der Einsatz eingetragen werden. Im Anschluss spuckt der Wetten Rechner den möglichen Gewinn aus.

Beachtet werden sollte dabei, dass viele Wetten Rechner nicht die Wettsteuer beachten. Seit einigen Jahren werden 5% Steuer auf jede platzierte Wette berechnet. Nur wenige Buchmacher bieten steuerfreie Wettabgaben an, sodass man sich auf diesen Abzug einstellen sollte.

Eine erfolgreiche EM-Kombiwette sorgt für Staunen

Bei der Europameisterschaft hat es so einige Favoriten frühzeitig erwischt. In den sozialen Medien ging eine Kombiwette herum, die zu den EM-Achtelfinals zwischen Spanien vs. Kroatien und Frankreich vs. Schweiz platziert wurde.

Bei beiden Partien tippte ein mutiger Wettfreund auf das genaue Endergebnis von 3:3 und kombinierte die Wetten miteinander. Sicherlich hat der Tipper nicht schlecht gestaunt, als der Kombiwetten Rechner die Summe von 106.875,00 Euro anzeigte, obwohl er nur 5,00 Euro einsetzte.

Was folgte war der vielleicht beste Kombischein des Jahres. Beide Partien der Europameisterschaft Achtelfinals endeten mit einem 3:3 Unentschieden und der Tipper aus Deutschland konnte seinen grandiosen Coup feiern.

Immer wieder gewinnen ausgefallene Kombiwetten

Sofern ein Wettschein viral geht, sind es meist Kombiwetten. Wenn der Wetten Rechner beispielsweise eine Quote von über 1.000 anzeigt, kann mit einem niedrigen Einsatz bereits ein vierstelliger Betrag gewonnen werden.

Im Internet lassen sich zahlreiche solcher Wettscheine finden, die ebenfalls gewonnen wurden. Nicht selten wird dabei auf bis zu 14 Partien getippt, sodass ein riesiges Verlustrisiko besteht. Doch wie sagt man so schön „Wer nicht wagt, der nicht gewinnt“.


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo