Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Rolf Majcen in China

Österreicher gewinnt Treppenlauf in Qingdao, China

Der Niederösterreicher Rolf Majcen gewann am 15.3.2014 den Treppenlauf auf das „Crown Plaza“ Gebäude in Qingdao. Die Küstenmetropole im Osten der Volksrepublik China ist weltweit bekannt für ihr „Tsingtao-Bier“.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Rolf Majcen in Shanghai

Treppenläufer Rolf Majcen wird wohl auf eine lange Silvesterparty verzichten müssen.

Der Niederösterreicher startet am Neujahrstag beim Treppenlauf in Shanghai auf den Oriental Pearl Tower. Der Oriental Pearl Tower steht im Shanghaier Stadtteil Pudong und ist mit einer Höhe von 468 Metern der derzeit dritthöchste Fernsehturm Asiens und der fünfthöchste der Welt. 

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Lauf auf die Papstwarte

Tolle Leistungen vor allem junger AthletInnen prägten die zweite Auflage des Treppensprints auf die Papstwarte!

Bei guten Bedingungen und mit dem neuen Zeitmesssystem, bei dem die Teilnehmer selbst bei Start und Ziel einen großen Druckknopf (ähnlich den aus div. Shows bekannten "Buzzern") betätigen müssen, waren die Zeiten des Vorjahres kaum mehr als Makulatur.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Majcen siegt in TexasDer Niederösterreicher Rolf Majcen gewinnt den Treppenlauf in Dallas/Texas mit neuem Streckenrekord!

Nur zwei Wochen nach seinem Sieg beim Treppenlauf auf das Central Plaza Gebäude in Hong Kong durfte sich Treppenlaufspezialist Rolf Majcen mit Saisonsieg Nummer 4 erneut über einen neuen Streckenrekord freuen.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Reißecker Wadlbeisser 2013Zum 2. Mal veranstaltete VERBUND mit dem Reißeck-Wadlbeißer Österreichs härtesten Treppenlauf.

53 Starterinnen und Starter stellten sich erfolgreich der Herausforderung, 8.971 Stufen und 1.518 Höhenmeter zu bezwingen. Bei den Damen gewann die Vorjahressiegerin Marlies Penker, mit einer Zeit von 1:08:36. Schnellster unter den Herren war Nejc Kuhar mit beachtlichen 53 Minuten 26 Sekunden.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Turmlauf Hall 2013 (C) Gerhard FlatscherDer Turmlauf in Hall in Tirol ist eine feine Mischung aus sportlichem Event und historischer Örtlichkeit. Die zwei Türme und 590 Stufen locken immer mehr internationales Publikum in die Salinenstadt. Heuer verzeichnete man mit 240 LäuferInnen neuen Teilnehmerrekord.

Der 8. Raiffeisen Turmlauf Hall in Tirol hat seine echten Besonderheiten. Anders als bei den meisten Treppenläufen ist ganz oben nicht Schluss. Denn eigentlich gilt es zwei Türme zu bewältigen. Vom Start beim Salinenparkplatz geht es durch den Tunnel der Haller Innbrücke zum nordseitigen Eingang des Medienturms.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Tolle Ergebnisse beim diesjährigen IZD-Stiegenhauslauf: Voll motivierte Läuferinnen und Läufer, eine begeisterte Stimmung und ein neuer Streckenrekord. (Foto: Andi Bruckner)Mit einer Zeit von 3:13,90 Minuten stellte Klaus Hausleitner vom LC-Wienerwaldsee beim diesjährigen Tower Run eine neue Bestzeit auf

 

 

Wien (19.9.2013) Beim diesjährigen Stiegenhauslauf im IZD-Tower über 35 Stockwerke und 648 Stufen purzelten die Rekorde:  Mit rund 100 voll motivierten Läuferinnen und Läufer wurde ein neuer Teilnehmerrekord erreicht. Außerdem unterboten gleich drei Athleten die bisherige Bestzeit und stellten damit einen neuen Streckenrekord auf. Rekordverdächtig ausgelassen war last not least auch die Stimmung beim anschließenden Community Event.