Touren & Hütten LIVE-SUCHE

Schnellsuche: Erweiterte Suche

Berghütte

Im östlichsten Kanton der Schweiz befindet sich mit dem Piz Bernina nicht nur der östlichste Viertausender der Alpen, sondern viele weitere schöne und beeindruckende Berghütten.

Rund 50 bewirtschaftete Berghütten sind auf den Bergen in Graubünden platziert. So befindet sich auf fast 3.000 Metern das Berghaus Diavolezza, von dem aus man den Gipfel des Piz Bernina erreichen kann.

Mittelleggihütte

In den Berner Alpen gibt es neben zahlreichen Dreitausendern und Viertausendern etliche Berghütten, die den Wanderern auf dem Weg zum Gipfel eine Übernachtung oder Pause ermöglichen.

In Bern befinden sich mit dem Finsteraarhorn (4.273 Meter), der Jungfrau (4.158 Meter), dem Grossen Fiescherhorn (4.049 Meter) und dem Lauteraarhorn (4.042 Meter) vier Viertausender.

Neue Prager Hütte

Tirol ist das Bundesland mit den höchsten Bergen in Österreich.

Die neun höchsten Berggipfel in Österreich befinden sich in Tirol, darunter auch der Großglockner, der höchste Berggipfel Österreichs, der sowohl Kärnten als auch Tirol zugeordnet wird.

Franz-Eduard-Matras-Haus

Rund 150 Berghütten gibt es in Salzburg.

Das Land Salzburg ist umgeben von vielen Dreitausendern. Der höchste Berg in Salzburg ist der Großvenediger, mit einer maximalen Höhe von 3.666 Metern. Auch das Große Wiesbachhorn kommt mit 3.564 Metern auf über 3.500 Meter Höhe.