Touren & Hütten LIVE-SUCHE

Schnellsuche: Erweiterte Suche
  • Bergtour
  • Admonter Kalbling - Sparafeld - Riffel - Kreuzkogel Rundtour
Admonter Kalbling - Sparafeld - Riffel - Kreuzkogel Rundtour

Admonter Kalbling - Sparafeld - Riffel - Kreuzkogel Rundtour

 
3.9
 
0.0 (0)
12688 46 0
https://vg07.met.vgwort.de/na/bb54140c94864e969612f9ea7b2a10e4

Die Rundtour umfasst insgesamt vier 2.000er im Gesäuse.

Der größte Gipfel ist das Sparafeld, das nach dem Admonter Reichenstein, der zweithöchste Gipfel der Reichensteingruppe ist.

Route

  • Parkplatz zu Beginn des "Weg zur Oberst-Klinke-Hütte" - Sportalm Kaiserau (Weg ist auch mit dem Auto möglich): 30 Minuten
  • Parkplatz vor der Mautstraße - "Weg zur Oberst-Klinke-Hütte": 60 Minuten (ebenfalls mit dem Auto möglich: Mautgebühr Euro 7)
  • Oberst-Klinke-Hütte (1.486 m) - Weg 601,655 zum Admonter Kalblking (2.196 m): 2 Stunden
  • Admonter Kalbling (2.196 m) - Sparafeld (2.247 m): 30 Minuten
  • Sparafeld (2.247 m) - Riffel (2.106 m): 60 Minuten
  • Riffel (2.106 m) via Klettersteig 601A zum Kreuzkogel (2.011 m): 45 Minuten
  • Kreuzkogel (2.011 m) - via Jägersteig (I+) zurück auf die Mautstraße: 60 Minuten
  • Kurz unterhalb der Oberst-Linke-Hütte führt der Jägersteig wieder zur Mautstraße. Von da aus zum Parkplatz.

Karte bzw. Strecke:

Route bzw. Strecke Admonter Kalbling Rundtour

Anmerkung: Die gesamte Route ist auch umgekehrt möglich. Also vom Jägersteig aus zum Kreuzkogel und Riffel und von da aus weiter zum Sparafeld und dem Admonter Kalbling.


Charakteristik / Schwierigkeit

Sehr lange, aber abwechslungsreiche Tour. Der Klettersteig zwischen Riffel und Kreuzkogel kann im Frühsommer durch Altschnee deutlich erschwert werden.

Topo und Höhenprofil

Topo und Höhenprofil Admonter Kalbling Rundtour


Anreise und Parken

Zwischen Trieben und Admont führt ein Weg zur Sportalm Kaiserau. Entweder parkt man direkt nach dieser Abzweigung oder man fährt bis zur Sportalm Kaiserau, wo es ebenfalls zahlreiche Parkplätze gibt (gebührenfrei).

Wer es noch gemütlicher angehen möchte, kann von der Sportalm der Mautstraße bis zur Oberst-Klinke-Hütte folgen. 7 Euro Gebühr.

Admonter Kalbling - Sparafeld - Riffel - Kreuzkogel Rundtour: Alle Informationen

Schwierigkeit der Tour
Schwierigkeit Klettern (UIAA)
Schwierigkeit Klettersteig
Max. Möhe
2247 Meter
Min. Höhe
1106 Meter
Höhenmeter
1500 Höhenmeter
Datum der Bergtour
10.06.2019
Adresse Startpunkt
8911 Admont, Weg zur Oberst-Klinke-Hütte
Dauer
08:00 Stunden
Distanz
14 km
Eigenschaften
  • ✔ Abschnitte durch Wälder
  • ✔ Abschnitte über Wiese oder Weiden
  • ✔ Als Zweitagestour mit Hüttenübernachtung möglich
  • ✔ Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln bis zum Talort möglich
  • ✔ Bike & Hike
  • ✔ Durchgehend markierte Route
  • ✔ Einkehrmöglichkeit(en) entlang der Route
  • Eispickel erforderlich
  • ✔ Felskontakt entlang der Route
  • Helm zu empfehlen
  • Hundefreundliche Bergtour
  • Ideal für Anfänger und Unerfahrene
  • Kinderfreundliche Bergtour
  • ✔ Klettersteige entlang des Weges
  • Klettersteigset erforderlich
  • ✔ Kostenlos Parken
  • ✔ Kostenpflichtiges Parken oder Maut
  • ✔ Mit Asphalt-Anteil
  • Mit Gletscherkontakt
  • ✔ Rundtour
  • ✔ Schotter-Passagen
  • See entlang der Route
  • Sehr ruhige Bergtour
  • Seilsicherung erforderlich
  • Steigeisen erforderlich
Frequenz der Bergtour
mittlere Frequenz
Rastmöglichkeiten
Geeignete Jahreszeit

Ort

Bundesland
PLZ
8911
Straße
Weg zur Oberst-Klinke-Hütte

Route (gpx.-Track): Admonter Kalbling - Sparafeld - Riffel - Kreuzkogel Rundtour

Hotel oder Unterkunft in Admont

Booking.com

Bergwetter Admont

Fotos Admonter Kalbling - Sparafeld - Riffel - Kreuzkogel Rundtour

Admonter Kalbling - Sparafeld - Riffel - Kreuzkogel Rundtour
Admonter Kalbling - Sparafeld - Riffel - Kreuzkogel Rundtour (3): Die Strasse zur Sportalm
Admonter Kalbling - Sparafeld - Riffel - Kreuzkogel Rundtour: Start beim "Ausweichparkplatz 2". Wer sich die ersten 2 Kilometer sparen möchte, kann auf der asphaltierten Strecke noch ein Stück weiter bis zur Sportalm fahren.
Admonter Kalbling - Sparafeld - Riffel - Kreuzkogel Rundtour (5): Im Winter wird hier Ski gefahren
Admonter Kalbling - Sparafeld - Riffel - Kreuzkogel Rundtour: Die letzte Parkmöglichkeit vor Beginn der Mautstraße
Admonter Kalbling - Sparafeld - Riffel - Kreuzkogel Rundtour (6): Sportalm
Admonter Kalbling - Sparafeld - Riffel - Kreuzkogel Rundtour: Beginn der Mautstraße. Für 7 Euro spart man sich 200-300 Höhenmeter
Admonter Kalbling - Sparafeld - Riffel - Kreuzkogel Rundtour (8): Ich empfehle aber den Aufstieg zu Fuß.
Admonter Kalbling - Sparafeld - Riffel - Kreuzkogel Rundtour (9): Der Admonter Kalbling im Blick
Admonter Kalbling - Sparafeld - Riffel - Kreuzkogel Rundtour (10): Panorama
Admonter Kalbling - Sparafeld - Riffel - Kreuzkogel Rundtour (11): Wer die Rundtour umgekehrt machen möchte, biegt nun zum Jägersteig ab. Ich hätte mich nachträglich für diese Variante entschieden.
Admonter Kalbling - Sparafeld - Riffel - Kreuzkogel Rundtour. Ende der Maustraße bei der Oberst Klinke Hütte
Admonter Kalbling - Sparafeld - Riffel - Kreuzkogel Rundtour (13). Von nun an sind es nur 2 Stunden bis zum ersten Gipfel
Admonter Kalbling - Sparafeld - Riffel - Kreuzkogel Rundtour (14): Anfangs geht es ein kurzes Stück durch den Wald
Admonter Kalbling - Sparafeld - Riffel - Kreuzkogel Rundtour: Die Rotue im Blick. Zuerst rechts haltend und dann unterhalb der wand nach links auf die Rückseite.
Admonter Kalbling - Sparafeld - Riffel - Kreuzkogel Rundtour (15): Nun weiter Richtung Kalbling
Admonter Kalbling - Sparafeld - Riffel - Kreuzkogel Rundtour (17): Mitte Juni und noch immer so viel Schnee
Admonter Kalbling - Sparafeld - Riffel - Kreuzkogel Rundtour (19): Unangehme Querung eines Altschneefeldes
Admonter Kalbling - Sparafeld - Riffel - Kreuzkogel Rundtour (18): Der Schnee macht die Sache heute um einiges herausfordernder
Admonter Kalbling - Sparafeld - Riffel - Kreuzkogel Rundtour (20)
Admonter Kalbling - Sparafeld - Riffel - Kreuzkogel Rundtour (22): Das Ziel in Sicht
Admonter Kalbling - Sparafeld - Riffel - Kreuzkogel Rundtour (21): Abwzeigung zum Riffel nach Links. Es geht aber nun rechts zum Kalbling weiter
Admonter Kalbling - Sparafeld - Riffel - Kreuzkogel Rundtour: Rechts der Weg zum Gipfel des Kalbling, links die Route zum Sparafeld
Admonter Kalbling - Sparafeld - Riffel - Kreuzkogel Rundtour 25: Panorama vom Kalbling
Admonter Kalbling - Sparafeld - Riffel - Kreuzkogel Rundtour 24: Gipfel 1 ist erreicht
Admonter Kalbling - Sparafeld - Riffel - Kreuzkogel Rundtour: Panorama Kalbling
Admonter Kalbling - Sparafeld - Riffel - Kreuzkogel Rundtour: Blick auf die weitere Route zum Sparafeld
Admonter Kalbling - Sparafeld - Riffel - Kreuzkogel Rundtour
Admonter Kalbling - Sparafeld - Riffel - Kreuzkogel Rundtour: Der höchste Gipfel (Sparafeld) ist erreicht, von wo aus man den 3. Gipfel (Riffel sieht).
Admonter Kalbling - Sparafeld - Riffel - Kreuzkogel Rundtour: Gipfel Nr. 3 Riffelspitz
Admonter Kalbling - Sparafeld - Riffel - Kreuzkogel Rundtour31: Von hier aus sieht man links Sparafeld und rechts den Admonter Kalbling
Admonter Kalbling - Sparafeld - Riffel - Kreuzkogel Rundtour 32: Nun geht es auf einem Klettersteig Richtung Kreuzkogel
Admonter Kalbling - Sparafeld - Riffel - Kreuzkogel Rundtour 33: Der Weg zum Kreuzkogel wird aufgrund weiterer Altschneefelder höchst unangenehm
Admonter Kalbling - Sparafeld - Riffel - Kreuzkogel Rundtour: Vereister Weg. Unmöglich zu begehen. Die Stelle musste unterhalb gequert werden.
Admonter Kalbling - Sparafeld - Riffel - Kreuzkogel Rundtour 35: Und noch ein weiterer Schneefeld mitten am Weg
Admonter Kalbling - Sparafeld - Riffel - Kreuzkogel Rundtour: Die Schlüsselstellen, die mitten im Sommer keine sind, sind geschafft. Blick auf den Kreuzkogel
Admonter Kalbling - Sparafeld - Riffel - Kreuzkogel Rundtour 37: Der Kreuzkogel wurde mittlerweile passiert und nun geht es bei schlechter werdendem Wetter zügig bergab
Admonter Kalbling - Sparafeld - Riffel - Kreuzkogel Rundtour: Ein Gewitter naht
Admonter Kalbling - Sparafeld - Riffel - Kreuzkogel Rundtour 39: Diesesmal das Schneefeld zum Vorteil genutzt und zügig hinuntergerutscht.
Admonter Kalbling - Sparafeld - Riffel - Kreuzkogel Rundtour: Der Jägersteig zurück zur Maustraße ist die letzte Hürde.
Admonter Kalbling - Sparafeld - Riffel - Kreuzkogel Rundtour 41: Für den gübten Wanderer sollte der Abstieg aber kein Problem darstellen.
Admonter Kalbling - Sparafeld - Riffel - Kreuzkogel Rundtour 42: Die schwierigsten Stellen sind zudem seilversichert
Admonter Kalbling - Sparafeld - Riffel - Kreuzkogel Rundtour: Geschafft. Die Sportalm ist wieder erreicht
Admonter Kalbling - Sparafeld - Riffel - Kreuzkogel Rundtour
Topo und Höhenprofil Admonter Kalbling - Sparafeld - Riffel - Kreuzkogel Rundtour
Route bzw. Strecke Admonter Kalbling - Sparafeld - Riffel - Kreuzkogel Rundtour

Autoren-Bewertung

1 Bewertung
Gesamtbewertung
 
3.9
Atmosphäre
 
4.0
Ausdauer
 
4.5
Technik / Schwierigkeit
 
3.0
Sehr lange Rundtour mit einigen kurzen Klettersteigen, sonst wenig anspruchsvoll. Altschneefelder können sich allerdings ziemlich lange halten und die Tour im Frühsommer erschweren.
H
#1 Bewerter
Melde diese Bewertung War diese Bewertung hilfreich für dich? 0 0

Benutzer-Bewertungen

Derzeit sind noch keine Bewertungen für diesen Eintrag vorhanden. Sei doch der Erste...
Du hast bereits einen Account?
Ratings
Atmosphäre
Ausdauer
Technik / Schwierigkeit
Kommentare
Nachdem du deine Bewertung abgesendet hast, kannst du Medien (Fotos, Videos) hinzufügen.

Karte

Start/Ziel tauschen

Kommentar schreiben

Senden

Weitere interessante Themen

 
 

Event-Tipps [Promotion]

  22.06.2024
     Austria eXtreme Triathlon
  23.06.2024
     Hofer Trail Lauffestival
  28.06 + 29.06.2024
     Kaiserkrone
  29.06 + 07.09.2024
     Spartan St. Pölten & Kaprun
  30.06.2024
     EWR-Triathlon Lampertheim
  05.07.2024
     Stadtlauf Saarburg
  07.07.2024
     Gletschermarathon Pitztal
  07.07.2024
     Großglockner Mountain Run
  12.07.2024
     Frohnauer Stundenlauf
  13.07.2024
     Obertauern Trailrun Summit
  13.07.2024
     Paznaun Ischgl Ultra Trail
  13.07.2024
     Werbellinsee Triathlon
  20.07 - 28.07.2024
     Montreux Trail Festival
  21.07.2024
     Mey Generalbau Triathlon Tübingen
  01.08 - 03.08.2024
     KAT100 by UTMB
  11.08.2024
     Halle Triathlon & DM Swim & Run
  11.08.2024
     Nordschwarzwald Triathlon
  11.08.2024
     Thiersee Triathlon
  18.08.2024
     DATAGROUP Triathlon Nürnberg
  24.08.2024
     Red Castle Run
  25.08.2024
     Otterndorfer Volksbank-Triathlon
  25.08.2024
     Seeuferlauf
  25.08.2024
     Kärnten Läuft
  25.08.2024
     Kallinchen Triathlon
  06.09 - 08.09.2024
     Adidas Terrex Infinite Trails
  07.09.2024
     Fehmarn-Marathon
  08.09.2024
     Münster Marathon
  14.09.2024
     Towerrun Mainz
  14.09.2024
     LE-Laufevent
  14.09.2024
     Steirischer Apfel-Land Lauf
  15.09.2024
     The Muddy Älbler
  21.09.2024
     Sternsteintrail
  06.04 - 21.09.2024
     Buckltour
  28.09.2024
     Kärnten Marathon
  03.10.2024
     Berlin-Marsch
  05.10.2024
     Hitthaller Cityrun Trofaiach
  05.10.2024
     Krebsforschungslauf
  05.10.2024
     Höhenstraßenlauf
  06.10.2024
     4KellergassenLauf
  13.04 - 12.10.2024
     Weinviertler Laufcup
  13.10.2024
     3-Länder-Marathon
  13.10.2024
     Graz Marathon
  20.10.2024
     Wolfgangseelauf
  27.10.2024
     Röntgenlauf
  09.11.2024
     Kyburglauf
  16.11.2024
     Jaidhofer Leopoldilauf
  01.12.2024
     Steinhölzlilauf
  08.12.2024
     Klosterneuburger Adventlauf
      12.000 weitere Events anzeigen

 DasE-Book Trainingspläne für Läufer

NEU: Mach mit beim Good Morning Run

Planet Earth Run

Die offiziellen Medaillen des Anti Corona Run

 
Bestzeit-Club
Blogheim.at Logo