Inselstart und Schotterpiste

Die Tour de France 2018 wartet einmal mehr mit einer Premiere auf.

Der Startschuss für das wichtigste Radrennen der Welt erfolgt kommendes Jahr auf der Atlantikinsel Noirmoutier-en-l’Île. Auch dieses Jahr ist wieder das klassische Kopfsteinpflaster aus dem Frühjahrsklassiker Paris-Roubaix Teil der Strecke.

Froome? Nibali? Contador? - Vorschau der Vuelta a España

Nach der Tour de France ist vor der Vuelta: Nach dem letztlich wenig gefährdeten Sieg von Chris Froome auf dem Pariser Champs-Elysses wandert die Radsport-Welt weiter nach Spanien.

Die Vuelta a España beginnt am 19. August und kürt schließlich am 11. September seinen Sieger. Wir haben eine umfangreiche Vorschau und einen Blick auf die Favoriten zusammengestellt.

Tour De France 2017by LiquidSportsMedia 200

Bald ist es wieder soweit, die Königsklasse des Radsports, die Tour de France geht wieder an den Start.

Trotz der eher mit negativen Schlagzeilen besetzten unweiten Vergangenheit ist die Erwartung der Radsportfans an das Großevent nach wie vor ungebremst. Besonders die deutsche Bike-Community ist in euphorischer Vorfreude, da 2017 zum ersten mal seit 1987 der Startschuss der Tour in Deutschland, in diesem Fall in Düsseldorf, fällt.

10 Stunden Radfahren im Riesenrad

Diesen Sonntag um 10:00 Uhr startet Extremsportler Rainer Predl, mehrfacher Weltrekordhalter und Österreich Rekordhalter im Laufsport nach einem Jahr Pause ein besonderes Projekt zugunsten für Lisa. 

Predl startet heuer das härteste Radrennen Europas um sich für das Race Across Amerika zu qualifizieren, das Race Around Austria. Für dieses Vorhaben nutzt er eine einzigartige Trainingsmöglichkeit im Wiener Riesenrad um zeitgleich auf für die gute Sache und seinem Credo Menschen zu helfen zu kombinieren. Als Botschafter für das Kinderhospiz Sterntalerhof wird auch vor Ort darauf aufmerksam gemacht.