Touren & Hütten LIVE-SUCHE

Schnellsuche: Erweiterte Suche
  • Bergtour
  • Biancograt: Piz Bernina Überschreitung
Biancograt 12

Biancograt: Piz Bernina Überschreitung

 
4.4
 
0.0 (0)
4469 24 0
https://vg07.met.vgwort.de/na/074bfbe640d44e60a6fa862509b40bd2

Der Biancograt (Himmelsleiter) zählt zu den bekanntesten Graten in den Ostalpen.

Der eindrucksvolle Grat führt auf den einzigen Viertausender der Alpen (Piz Bernina). Die Tour ist extrem lange und wird normalerweise in mind. 2 Tagen gemacht.

Route Biancograt

  • Start in Pontresina beim Bahnhof
  • Dort den Wanderweg Richtung Roseg und dann später links weiter Richtung Tschiervahütte (3 Stunden) folgen
  • Von der Tschiervahütte kurz dem Weg weiter folgen, ehe ein Abzweigung nach links bergauf führt
  • Den Katzenaugen, Markierungen und Steinmännern nun weiter bergauf folgen bis der Tschiervagletscher erreicht ist
  • Kurz entlang des Tschiervagletscher und dann entweder das Eisfeld (steinschlaggefährdet) oder einen neuen Steig (bessere Option) bergauf
  • Kurz danach ist auf 3.450 Metern Fuorcla Prievlusa erreicht und der Beginn des Biancogrates
  • Rund 3 Seillängen Klettern UIAA 2 - 3 mit abschließender Abseilstelle
  • Danach langer Firngrat bis der Piz Bianco erreicht wird
  • Dort längere Kletterei UIAA 2 - 3 mit zwei Abseilstellen
  • Anschließend kurzes Gehgelände bis zum Piz Bernina
  • Abstieg über den Spallagrat (mehrere Abseilstellen)
  • Weiter im Schneefeld bis zur Marco e Rosa Hütte
  • Nun den langen Normalweg bergab Richtung Morteratsch, zunächst unterhalb der Bellavista und dann links abzweigen Richtung Fortezza (im Sommer fast immer gespurt)
  • Teilweise abklettern Nähe Isla Persa und weiter über den Morteratschgletscher
  • Den langen Wanderweg Richtung Morteratsch
  • Von dort mit dem 2. Auto retour oder einen Wanderweg bis nach Pontresina folgen (6 km)

Länge: Bis Morteratsch ca. 29 km, bis Pontresina 35 km

Anspruchsvolle Alternative: Vom Piz Bernina ist auch der direkte Abstieg über den Biancograt möglich

Verkürzte Alternative: Der Abstieg kann verkürzt werden, wenn man vom Gletscher bis zur Bergstation Diavolezza geht und dann die Gondel bergab nimmt (CHF 25). Dann mit dem 2. Auto von der Talstation zurück nach Pontresina.

Strecke bzw. Karte:

Biancograt Piz Bernina Ueberschreitung 3 1631461510


Charakteristik / Schwierigkeit

Anspruchsvolle und sehr lange Tour. Obwohl es vom Beginn des Biancogrates nur rund 600 Höhenmeter bis zum Gipfel sind, zieht sich der Grat ordentlich in die Länge.

Von der Tschiervahütte bis zum Gipfel und weiter bis zur Marco e Rosa Hütte sind rund 9 - 12 Stunden einzuplanen. Ebenfalls sehr lange ist der Abstieg, egal ob zur Bergstation Diavolezza oder nach Morteratsch bzw. Pontresina.

Höhenprofil bzw. Topo:

Biancograt Piz Bernina Ueberschreitung 42 1631461510


Ausrüstung für den Biancograt

Komplette Gletscher- und Hochtourenausrüstung.

  • Seil: mind 40 Meter
  • Helm
  • Steigeisen
  • Pickel
  • Bandschlingen
  • Reepschnur (1 x 1 m, 2 x 3 m)
  • Eisschraube
  • mind. 5 Schraubkarabiner
  • Expressen
  • Handschuhe, Haube, Sonnenbrille
  • Bekleidung je nach Bedingungen

Ausreichend Verpflegung und Getränke. In den Hütten gibt es kein Leitungswasser.


Biancograt im Winter

Eine Besteigung des Biancogrates im Winter ist möglich, aber wohl um einiges anspruchsvoller als man denkt. Zudem ist das Zeitfenster in Bezug auf die Helligkeit und Sicht deutlich kürzer.


Anreise und Parken

Parken in Pontresina in der Nähe vom Parkplatz. Gebührenpflichtige Parkplätze gibt es einige.

Bei Abstieg Richtung Bergstation Diavolezza gibt es für das 2. Auto einen kostenlosen Parkplatz bei der Talstation Diavolezza.

 

Ansonsten mit dem 2. Auto beim Bahnhof Morteratsch (gebührenpflichtig) parken um die Tour im Abstieg um sechs Kilometer zu verkürzen.

Biancograt: Piz Bernina Überschreitung: Alle Informationen

Art der Tour
Schwierigkeit der Tour
Schwierigkeit Klettern (UIAA)
Max. Möhe
4049 Meter
Min. Höhe
1768 Meter
Höhenmeter
2620 Höhenmeter
Datum der Bergtour
08.09.2021
Adresse Startpunkt
7504 Pontresina, Via Da la Staziun 42
Dauer
18:00 Stunden
Distanz
35 km
Eigenschaften
  • Abschnitte durch Wälder
  • Abschnitte über Wiese oder Weiden
  • ✔ Als Zweitagestour mit Hüttenübernachtung möglich
  • ✔ Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln bis zum Talort möglich
  • ✔ Bike & Hike
  • Durchgehend markierte Route
  • ✔ Einkehrmöglichkeit(en) entlang der Route
  • ✔ Eispickel erforderlich
  • ✔ Felskontakt entlang der Route
  • ✔ Helm zu empfehlen
  • Hundefreundliche Bergtour
  • Ideal für Anfänger und Unerfahrene
  • Kinderfreundliche Bergtour
  • Klettersteige entlang des Weges
  • Klettersteigset erforderlich
  • ✔ Kostenlos Parken
  • ✔ Kostenpflichtiges Parken oder Maut
  • Mit Asphalt-Anteil
  • ✔ Mit Gletscherkontakt
  • ✔ Rundtour
  • ✔ Schotter-Passagen
  • See entlang der Route
  • Sehr ruhige Bergtour
  • ✔ Seilsicherung erforderlich
  • ✔ Steigeisen erforderlich
Frequenz der Bergtour
niedrig = großteils ruhige Tour
Geeignete Jahreszeit

Ort

Bundesland
PLZ
7504
Straße
Via Da la Staziun 42
Gebirgsgruppe

Route (gpx.-Track): Biancograt: Piz Bernina Überschreitung

Hotel oder Unterkunft in Pontresina

Booking.com

Bergwetter Pontresina

Fotos

Biancograt 12
Topo, Höhenprofil Biancograt: Piz Bernina Überschreitung
Biancograt: Piz Bernina Überschreitung
Biancograt 01: Tschiervahütte
Biancograt 02: Weitere Route von der Hütte
Biancograt 03: Weitere Route von der Hütte
Biancograt 04: Weitere Route von der Hütte
Biancograt 05: Tschiervagletscher
Biancograt 06: Neuer Steig
Biancograt 07
Biancograt 08
Biancograt 09
Biancograt 10
Biancograt 11
Biancograt 13
Biancograt 14: Abstieg über den La Spalla / Spallagrat
Biancograt 15: Spallagrat
Biancograt 16: Spallagrat
Biancograt 16b: Spallagrat
Biancograt 17: Marco e Rosa Hütte
Biancograt 18: Abstieg über den Gletscher
Biancograt 19: Abklettern
Biancograt 20: Ende des Gletschers
Biancograt 21: Kurz vor Morteratsch

Autoren-Bewertung

1 Bewertung
Gesamtbewertung
 
4.4
Atmosphäre
 
4.5
Ausdauer
 
4.5
Technik / Schwierigkeit
 
4.0
Lange und spektakuläre Gratüberschreitung mit einigen Kletterstellen und Abseilstellen.
H
#1 Bewerter
Melde diese Bewertung War diese Bewertung hilfreich für dich? 0 0

Benutzer-Bewertungen

Derzeit sind noch keine Bewertungen für diesen Eintrag vorhanden. Sei doch der Erste...
Du hast bereits einen Account?
Ratings
Atmosphäre
Ausdauer
Technik / Schwierigkeit
Kommentare
Nachdem du deine Bewertung abgesendet hast, kannst du Medien (Fotos, Videos) hinzufügen.

Karte

Start/Ziel tauschen

Kommentar schreiben

Kommentare zum Artikel

Alle Kommentare und Meinungen zu diesem Beitrag

Senden

Weitere interessante Themen

 
 

Event-Tipps [Promotion]

  27.04.2024
      Biberacher Straßenlauf
  01.05.2024
      Leobersdorfer Brückenlauf
  12.05.2024
      Salzburg Marathon
  18.05.2024
      Predator Race
  18.05.2024
      Kreuzegg Classic
  26.05.2024
      Dreiländerlauf
  31.05 - 02.06.2024
      Hochkönigman
  02.06.2024
      Berlin Triathlon
  07.06.2024
      Der Lauf für seelische Gesundheit
  08.06.2024
      Vogelsberger Vulkan-Trail
  09.06.2024
      Tölzer Triathlon
  15.06.2024
      Tschirgant SkyRun
  15.06.2024
      Prambachkirchner 12-Stunden-Benefizlauf
  16.06.2024
      VR Bank Triathlon Heilbronn
  22.06.2024
      Austria eXtreme Triathlon
  23.06.2024
      Hofer Trail Lauffestival
  28.06 + 29.06.2024
      Kaiserkrone
  29.06 + 07.09.2024
      Spartan St. Pölten & Kaprun
  30.06.2024
      EWR-Triathlon Lampertheim
  05.07.2024
      Stadtlauf Saarburg
  07.07.2024
      Großglockner Mountain Run
  12.07.2024
      Frohnauer Stundenlauf
  13.07.2024
      Paznaun Ischgl Ultra Trail
  13.07.2024
      Werbellinsee Triathlon
  20.07 - 28.07.2024
      Montreux Trail Festival
  21.07.2024
      Mey Generalbau Triathlon Tübingen
  01.08 - 03.08.2024
      KAT100 by UTMB
  11.08.2024
      Nordschwarzwald Triathlon
  11.08.2024
      Thiersee Triathlon
  18.08.2024
      DATAGROUP Triathlon Nürnberg
  24.08.2024
      Red Castle Run
  25.08.2024
      Otterndorfer Volksbank-Triathlon
  25.08.2024
      Seeuferlauf
  25.08.2024
      Kärnten Läuft
  25.08.2024
      Kallinchen Triathlon
  06.09 - 08.09.2024
      Adidas Terrex Infinite Trails
  07.09.2024
      Fehmarn-Marathon
  08.09.2024
      Münster Marathon
  14.09.2024
      LE-Laufevent
  14.09.2024
      Steirischer Apfel-Land Lauf
  15.09.2024
      The Muddy Älbler
  21.09.2024
      Sternsteintrail
  06.04 - 21.09.2024
      Buckltour
  03.10.2024
      Berlin-Marsch
  05.10.2024
      Hitthaller Cityrun Trofaiach
  05.10.2024
      Krebsforschungslauf
  05.10.2024
      Höhenstraßenlauf
  06.10.2024
      4KellergassenLauf
  13.04 - 12.10.2024
      Weinviertler Laufcup
  13.10.2024
      3-Länder-Marathon
  13.10.2024
      Graz Marathon
  20.10.2024
      Wolfgangseelauf
  27.10.2024
      Röntgenlauf
  09.11.2024
      Kyburglauf
  16.11.2024
      Jaidhofer Leopoldilauf
  01.12.2024
      Steinhölzlilauf
  08.12.2024
      Klosterneuburger Adventlauf
       über 12.000 weitere Events anzeigen

NEU: Mach mit beim Good Morning Run

Planet Earth Run

Die offiziellen Medaillen des Anti Corona Run

 

 DasE-Book Trainingspläne für Läufer

Bestzeit-Club
Blogheim.at Logo