Das große Laufbuch der Trainingspläne

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Veranstaltet von FMS Event-Network mit dem ULC Schönbrunn, dem Wiener Leichtathletik Verband und dem SSR für Wien, findet im April 2013 zum ersten Mal der Wiener Kinderlauf für Volksschüler statt. Nach dem Motto „Kinder helfen laufend“ werden 75% des Startgeldes an den Behindertensportverband für Jugendarbeit gespendet.

Der erste Startschuss fällt am 16.04.2013 am Cricketplatz in Wien. Die nächsten drei Läufe finden am 18.04. im Donaupark, am 23.04. im Auer-Welsbach Park und am 24.04. im Stadtpark statt. Insgesamt werden 3.000 Kinder erwartet, die sich mit viel Spaß und in der Gemeinschaft für den guten Zweck einsetzen.

„Der Wiener Kinderlauf ist eine tolle Erweiterung zu den bereits bestehenden Laufveranstaltungen und ermöglicht den Kindern Bewegung mit Spaß zu vereinen“, so WLV Präsident KommR Ing. Walter Ottmann.

Los geht es an jedem der Lauftage um 09:00 Uhr und endet um 12:15 Uhr. Gelaufen wird in zwei Gruppen, den flinken „Hasen“ und den gemütlicheren „Igel“, Burschen und Mädchen laufen getrennt. Die Laufstrecke beträgt rund 800 Meter. Gezählt wird die Klassenwertung, die Kinder geben somit für die Gemeinschaft ihr Bestes.

Um auch das „Füreinander“ bei den Läufen in den Fokus zu rücken und die Kinder mit den Themen des Behindertensportes vertraut zu machen, wird bei jeder Lokation ein Kind oder Jugendlicher mit besonderen Bedürfnissen vor Ort sein, mit dem sich die Kinder unterhalten können.

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Rund um den Lauf gibt es für die Kinder eine Hüpfburg und Kinderschminken von der Merlins Kinderwelt, Verpflegung mit leckeren Nesquik Cerealien, Obst und Getränken und ein Training für Athletics Light.

Alle Infos rund um den ersten Wiener Kinderlauf sind auf www.wienerkinderlauf.at zu finden.


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo