Touren & Hütten LIVE-SUCHE

Schnellsuche: Erweiterte Suche

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Die Fleimstaler Alpen befinden sich in der italienischen Region Trentino-Südtirol im Fleimstal.

In den Dolomiti die Fiemme gibt es zahlreiche Berge auf über 2.000 Metern Höhe. Der Höchste Gipfel in diesem Gebirge der Südlichen Kalkalpen ist der Cima d'Asta.

Der Cima d'Asta erreicht eine Höhe von 2.847 Metern und wurde erstmals im Jahr 1906 bestiegen. Weitere bekannte Zweitausender sind der Castel di Bombasel, der Zanggen und das Schwarzhorn.

Das sind die größten Berge in den Fleimstaler Alpen:

Die höchsten Berge in den Fleimstaler Alpen

Mehr Details zum Berg erhältst du, wenn du auf den Titel des Berges klickst.

Berge auf über 2.000 Metern Höhe in den Fleimstaler Alpen:

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

 
Dominanz (in km)
20.5 km
Schartenhöhe
939 Meter
Erstbesteigung
Im Jahr 1906
Höhe
2847 Meter
Gebirgsgruppe
 
Höhe
2535 Meter
Gebirgsgruppe
 
Höhe
2467 Meter
Gebirgsgruppe
 
Dominanz (in km)
4.5 km
Schartenhöhe
631 Meter
Höhe
2439 Meter
Gebirgsgruppe
 
Höhe
2415 Meter
Gebirgsgruppe
 
Höhe
2327 Meter
Gebirgsgruppe
 
Höhe
2316 Meter
Gebirgsgruppe
 
Höhe
2233 Meter
Gebirgsgruppe
 
Höhe
2002 Meter
Gebirgsgruppe

Zu allen Bergen in den Fleimstaler Alpen

Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo