Touren & Hütten LIVE-SUCHE

Schnellsuche: Erweiterte Suche

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Die Schwyzer Alpen befinden sich zum größten Teil im Schweizer Kanton Schwyz und ziehen sich bis nach Glarus, Lurzern, Uri und Zug.

Die höchsten Berge in dieser Gebirgsgruppe der Westalpen erreichen eine Höhe von fast 3.000 Metern.

Den höchsten Punkt nimmt der 2.915 Meter hohe Bächistock ein, der auch zu den Glarner Alpen zählt und dort ebenfalls die höchste Erhebung ist.

Weiter sehr hohe Berge sind der Vrenelisgärtli, die Schächentaler Windgällen und der Ortstock.

Das sind die größten Berge in den Schwyzer Alpen:

Die höchsten Berge in den Schwyzer Alpen

Mehr Details zum Berg erhältst du, wenn du auf den Titel des Berges klickst.

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Berge auf über 2.000 Metern Höhe in den Schwyzer Alpen:

 
Dominanz (in km)
14.3 km
Schartenhöhe
966 Meter
Höhe
2915 Meter
Bundesland
 
Höhe
2904 Meter
Bundesland
 
Höhe
2764 Meter
Bundesland
 
Höhe
2717 Meter
Bundesland
 
Höhe
2608 Meter
 
Höhe
2541 Meter
Bundesland
 
Höhe
2515 Meter
Bundesland
 
Höhe
2461 Meter
Bundesland
 
Höhe
2358 Meter
Bundesland
 
Höhe
2328 Meter
Bundesland
 
Höhe
2294 Meter
Bundesland
 
Höhe
2259 Meter
Bundesland
 
Höhe
2222 Meter
Bundesland
 
Höhe
2180 Meter
Bundesland
 
Höhe
2149 Meter
Bundesland
 
Höhe
2133 Meter
Bundesland
 
Höhe
2098 Meter
Bundesland
 
Höhe
2097 Meter
Bundesland
 
Höhe
2078 Meter
Bundesland
 
Höhe
2075 Meter
Bundesland
 
Höhe
2002 Meter
Bundesland

Zu allen Bergen in den Schwyzer Alpen

Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo