Touren & Hütten LIVE-SUCHE

Schnellsuche: Erweiterte Suche

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Die Ankogelgruppe befindet sich zum größten Teil in Kärnten, aber auch in Salzburg.

Den höchsten Gipfel der Gebirgsgruppe bildet nicht der namensgebende Ankogel, sondern die 3.360 Meter hohe Hochalmspitze. Diese wurde erstmals im Jahr 1859 bestiegen und liegt 108 Meter höher als der Ankogel.

Der Ankogel an der Grenze von Kärnten zu Salzubrg ist nach dem Großelendkopf der dritthöchste Gipfel dieser Gebirgsgruppe. Weitere bekannte Dreitausender sind das Säuleck und der große Hafner.

Das sind die größten Berge in der Ankogelgruppe:

Die höchsten Berge in der Ankogelgruppe

Mehr Details zum Berg erhältst du, wenn du auf den Titel des Berges klickst.

Berge auf über 3.000 Metern Höhe in der Ankogelgruppe:

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

 
Dominanz (in km)
45.6 km
Schartenhöhe
946 Meter
Erstbesteigung
Im Jahr 1859
Höhe
3360 Meter
Bundesland
Gebirgsgruppe
 
Dominanz (in km)
0.4 km
Erstbesteigung
Im Jahr 1859
Höhe
3317 Meter
Bundesland
Gebirgsgruppe
 
1
Höhe
3252 Meter
Gebirgsgruppe
 
Höhe
3133 Meter
Bundesland
Gebirgsgruppe
 
Höhe
3096 Meter
Bundesland
Gebirgsgruppe
 
Höhe
3086 Meter
Bundesland
Gebirgsgruppe
 
Höhe
3076 Meter
Gebirgsgruppe
 
Höhe
3002 Meter
Gebirgsgruppe
 
Höhe
3001 Meter
Gebirgsgruppe

Zu allen Bergen in der Ankogelgruppe

Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo