Anti Corona Run

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Nach mehr als zweieinhalb Jahren Pause konnte an diesem Sonntag endlich wieder der Lissabon Halbmarathon (EDP Lisbon Half Marathon) ausgetragen werden.

Es war der 17. März 2019 als der Lissabon Halbmarathon seine bislang letzte Austragung geben konnte. Fast 1.000 Tage später durfte einer der schnellsten Marathonläufe der Welt endlich ein Comeback feiern.

Eine Strecke für Weltrekorde

Von 2010 bis 2018 hielt immerhin Zersenay Tadese den Halbmarathon-Weltrekord bei den Herren. Er lief damals vor über 11 Jahren mit 58:23 Minuten eine herausragende Zeit in Lissabon, die erst dank der neuen Technologie der Carbon-Laufschuhe verbessert wurde. In Lissabon ist diese Zeit allerdings noch immer der Streckenrekord. Bei den Damen hält Susan Chepkemei gar seit 20 Jahren den Kursrekord. Die Läuferin aus Kenia lief im Jahr 2001 herausragende 65:44 Minuten.

Olympia-Medaillengewinner der große Star

Normalerweise stehen beim Lisbon Half Marathon über 30.000 Teilnehmer an der Startlinie. In diesem Jahr waren es aufgrund der derzeitigen Lage deutlich weniger. Einige starke Teilnehmer aus dem Ausland konnten aber trotzdem verpflichtet werden. Der große Topstar war Jacob Kiplimo. Der Läufer aus Uganda ist immerhin amtierender Halbmarathon-Weltmeister und der zweitschnellste Halbmarathon-Läufer aller Zeiten. In diesem Jahr lief er bei den Olympischen Spielen als einer der Top-Favoriten zu Platz 3 über die 10.000 Meter. Ihm war über die Halbmarathon-Distanz in Lissabon alles zuzutrauen. Denn mit einer persönlichen Bestzeit von 57:37 Minuten, aufgestellt im Dezember 2020 in Valencia, nimmt er den 2. Platz in der ewigen Weltbestenliste ein.

Starke Äthiopierin

Bei den Damen führte Tsehay Gemechu das Feld an. Die Äthiopierin lief im September beim Halbmarathon in Kopenhagen mit 65:08 Minuten bereits einen Streckenrekord. Die letzte Austragung vor zweieinhalb Jahren gewann der Äthiopier Mosinet Geremew. Er war damals mit einer Zeit von 59:37 Stunden einer von sechs Läufern mit einer Zeit unter 60 Minuten. Bei den Damen triumphierte damals die Kenianerin Vivian Cheruiyot in 66:34 Minuten.

Neuer Weltrekord durch Jacob Kiplimo

Es war ein Sekundenkrimi bis zum letzten Meter. Lange Zeit hatte Jacob Kiplimo sogar die Chance auf eine Zeit unter 57 Minuten. Mit 40:27 Minuten gelang Kiplimo nach 15 Kilometern bereits hier eine Weltbestzeit über die 15-Kilometer-Distanz. Danach musste Kiplimo aber etwas an Tempo rausnehmen. Mit 57:31 Minuten rettete er aber gerade noch eine Sekunde auf dem bisherigen Weltrekord aus dem letzten Jahr. Auf den Zweitplatzierten Huseyidin Mohamed aus Äthiopien hatte Kiplimo über zwei Minuten Vorsprung.

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Bei den Damen blieben hingegen große Zeiten aus. Tsehay Gemechu konnte mit 66:06 Minuten ihren zweiten internationalen Halbmarathon-Sieg in diesem Herbst einfahren. Die Top 3 trennten nur 13 Sekunden.

Ergebnisse Lisbon Half Marathon 2021 - Herren

RangNameZeit
1 Jacob Kiplimo 00:57:31
2 Huseyidin Mohamed Esa 00:59:39
3 Gerba Beyata Dibaba 00:59:39
4 Hillary Kipkoech 00:59:41
5 Ibrahim Hassan Bouh 00:59:41
6 Milkesa Menghesa Tolosa 00:59:48
7 Antenayehu Dagnachew Yisma 00:59:48
8 Edmond Kipngetich 00:59:49
9 Isaac Kipsang Temoi 00:59:52
10 Solomon Berihu Weldeslassie 01:00:00
11 Wilfred Kimeli Kimitei 01:00:03
12 Fabiano Nelson Sulle 01:00:57
13 Vedic Kipkoech Cheruiyot 01:01:06
14 Awet Habte Ghebrezghiaber 01:01:23
15 Mogus Tuemay Abrha 01:01:43
16 Morgan Le Guen 01:02:22
17 Hermano Ferreira 01:03:33
18 Wellington Da Silva 01:03:36
19 Karl Junghannb 01:03:42
20 Nicolae Alexandru Soare 01:04:30
21 Aras Kaya 01:04:37
22 Hendrik Pfeiffer 01:05:17
23 Fábio Oliveira 01:05:18
24 Emanuel Giniki Gisamoda 01:06:22
25 Ricardo Pereira 01:06:48
26 Severino Felipe 01:08:14
27 José Gaspar 01:09:26
28 Tiago Pereira 01:09:48
29 João Fernandes 01:09:52
30 José Moreira 01:10:18

Ergebnisse Lisbon Half Marathon 2021 - Damen

RangNameZeit
1 Tsehay Gemechu Beyan 01:06:06
2 Daisy Cherotich 01:06:15
3 Joyce Chepkemoi Tele 01:06:19
4 Hiwot Gebrekidan Gebremaryam 01:08:00
5 Vibian Chepkirui 01:08:02
6 Ethlemahu Sintayehu Dessi 01:08:16
7 Yitayish Mekonene Agidew 01:08:18
8 Jess Piasecki 01:09:44
9 Tsige Haileslase Abreha 01:10:31
10 Debash Kelali Desta 01:11:01
11 Catia Santos 01:11:15
12 Mercyline Chelangat 01:11:37
13 Tekan Amare Bere 01:11:57
14 Marcela Joglova 01:15:09
15 Rafaela Almeida 01:16:56

 

Alle Resultate und Bilder vom Lissabon Halbmarathon


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo