Virtual Run Challenge

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Durchschnittlich 1,70 Meter groß sind die 100 schnellsten Marathonläufer der Welt.

So das Ergebnis einer französischen Studie. Auch Österreichs Marathonrekordhalter Günther Weidlinger passt mit 1,69 m perfekt in das Profil. Noch kleiner ist der mehrfache Staatsmeister Roman Weger mit 1,67 Metern.

Ex-Weltrekordler Patrick Makau erfüllt mit 1,70 Metern ebenfalls exakt das Anforderungsprofil, genau wie Haile Gebrselassie der 2008 als erster Mensch unter 2:04 Stunden lief. Auch der inoffiziell Weltschnellste Geoffrey Mutai (2:03:02 auf nicht-weltrekordtauglicher Strecke) hat mit 1,70 Metern die scheinbar idealen körperlichen Voraussetzungen.

Einzig der amtierende Weltrekorder Wilson Kipsang entspricht mit 1,82 Metern ganz und gar nicht dem Profil "Marathonspitzenläufer". Knapp 20 Zentimeter "zu groß" ist sogar Österreichs bester Mittelstreckenläufer Andreas Vojta (1,89 m). Keine guten Voraussetzungen für eine zukünftige Marathonkarriere?


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo