Das große Laufbuch der Trainingspläne

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Matzinger Guenther Gold800mLondon 2012 09 08GEPApicturesParalympics: Günther Matzinger trägt sich nun endgültig in die Geschichtsbücher ein. Nur vier Tage nach seinem Goldlauf über 400 Meter triumphiert der Salzburger auch über 800 Meter - und das mit Weltrekord!

Vor 80.000 begeisterten Fans lief Matzinger mit 1:51,82 Minuten neuen Weltrekord! Österreichs Paralympics-Champion startete als einziger Europäer im Finale und nach einer Runde sah es fast danach aus, als würden sich die drei Kenianer taktisch clever die Medaillen sichern. Doch Matzinger pirschte sich auf der Gegengerade der zweiten Runde an die Führenden heran und kam auf gleicher Höhe auf die Zielgerade. Mit einem unvergleichlichen Schlusssprint kämpfte der Vorzeigeathlet seine Konkurrenten nieder und überquerte mehr als fünf Zehntel vor dem Algerier Samir Nouioua und eine Sekunde vor Hermas Muvunyi aus Ruanda die Ziellinie.

Günther Matzinger ist damit zweifacher Paralympics-Champion: "Ein Wahnsinn! Ich kann es überhaupt noch nicht fassen! Ich bin hierher gekommen, um eine Medaille zu holen. Jetzt sind es am Ende zwei, beide in Gold. Dazu Weltrekord, das hätte ich nicht zu träumen gewagt. Ich habe gewusst, dass die zweiten 400 Meter meine stärkeren sind. Meine Taktik ist voll aufgegangen und ich bin sehr froh, dass ich am Ende noch die Kraft hatte, den Sprint durchzuziehen!"

Mit insgesamt zwei Gold- und drei Bronzemedaillen hat das sechsköpfige Leichtathletikteam bereits fünf Medaillen auf der Habenseite.

Foto GEPA Pictures


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo