Das große Laufbuch der Trainingspläne

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Moderator und Sportler Christian Clerici, Marketingleiter der Erste Bank Mario Stadler, Sportstadtrat Christian Oxonitsch, night-run-Initiator Hannes Menitz, Goodwill- "Licht für die Welt"-Ambassador Chris Lohner und Paralympics-Teilnehmer und TV-Moderator Andreas Onea bei der Pressekonferenz WLT: Pro LäuferIn 6 Euro für Licht für die Welt!

Wien (OTS) - Am Mittwoch fand die Pressekonferenz für den 7. erste bank night run am 1. Oktober statt. Sportstadtrat Christian Oxonitsch, Moderator und Teilnehmer Christian Clerici, Goodwill- LICHT FÜR DIE WELT-Ambassador Chris Lohner, Initiator Hannes Menitz, und Paralympics-Teilnehmer und TV-Moderator Andreas Onea präsentierten den bisherigen TeilnehmerInnenrekord von 18.500 Anmeldungen. Die Veranstaltung ist auf 19.000 LäuferInnen begrenzt.

"Durch Veranstaltungen wie dem erste bank night run finden viele Menschen zur Bewegung. Indem sie etwas Gutes für die eigene Gesundheit tun, helfen sie gleichzeitig anderen Menschen wieder sehen zu können", so Sportstadtrat Oxonitsch bei der Pressekonferenz.

Vom Nenngeld werden nämlich pro TeilnehmerIn sechs Euro an Licht für die Welt gespendet. Bisher wurden so 390.600 Euro erlaufen, mit denen Licht für die Welt 13.020 Operationen am Grauen Star finanzieren konnte. Eine Operation am Grauen Star kostet nur 30 Euro. Schon fünf TeilnehmerInnen schenken einem Menschen das Augenlicht.

Barrierefreie Streckenführung
Die Strecke des erste bank vienna night run führt im Uhrzeigersinn rund um die Ringstraße. Nach dem Start am Rathausplatz geht es über den Universitätsring zum Schottenring, entlang des Franz-Josef-Kais, über den Stubenring, Parkring, Schubertring und dann via Kärntnerring, Opernring, Burgring und Dr.-Karl-Renner-Ring zurück ins Ziel am Rathausplatz. Die Ringlinien der Wiener Verkehrsbetriebe werden von 19.15 bis 22.30 Uhr kurzgeführt beziehungsweise eingestellt. Die Veranstalter empfehlen die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.

Licht für die Welt
Seit der Gründung im Jahr 1988 konnte Licht für die Welt über 7,5 Mio. Menschen helfen. Rund 250.000 Kinder mit Behinderungen wurden rehabilitativ gefördert. Mehr als eine halbe Million Menschen (502.212) hat durch eine Graue Star Operation das Augenlicht wieder erlangt. Weitere Informationen unter http://www.lichtfuerdiewelt.at.

erste bank vienna night run 2013
Datum: Dienstag, 1. Oktober 2013 Uhrzeit: Beginn um 17.00 Uhr, Lauf-Start um 20.00 Uhr Adresse: 1010 Wien, Rathausplatz Startgebühr: 30 Euro pro Personen

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Foto (C) Votava


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo