Das große Laufbuch der Trainingspläne

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Ganz nah am ewigen Eis der Gletscher gilt es anspruchsvolle Trails mit einer ordentlichen Portion technischer Raffinesse zu meistern.

Selbst für geübte Laufer bildet die Höhenlage zwischen 2.000 und 3.000 Meter eine besondere Herausforderung. Vom Junior Gletscher Trail bis zum extremen Gletscher Ultra Trail ist alles dabei, was Runner-Herzen höherschlagen lässt.

Am Freitag, den 10. Juli 2020 läutet der Top Mountain Run das Wochenende mit Start in Obergurgl und Ziel auf der Hohen Mut Alm ein. Am Samstag, den 11. Juli steigt der Anspruch an die Sportler um ein Vielfaches: um drei Uhr früh machen sich die Besten der Besten beim Gletscher Ultra Trail auf die Socken.

Auch der Gletscher Trail – 42K (Start 07:00 Uhr) hat es in sich, lohnt aber wie selten ein anderer Event dieser Art. Bis zur Wegkreuzung Königstal folgen die Athleten ihren Vorgängern der Ultra Distanz. Und alle, die sich für den Gletscher Trail – 22K (Start 09:00 Uhr) entscheiden, verringert sich zwar die Streckenlänge, die Aussicht am Ramolhaus und die reizvolle Tour durch das Rotmoostal und die Hohe Mut Alm bleiben. Als ideal für Trail-Einsteiger bietet sich der Gletscher Trail – 10K an (Start 11:00 Uhr).

Neu in diesem Jahr ist das Kombiangebot: Für nur € 5.- zusätzlich, könnt ihr den Top Mountain Run zu eurer Anmeldung für eine Strecke am Samstag hinzufügen.

Weitere Informationen & Anmeldung unter: www.obergurgl.com/gletschertrailrun & www.oetztal-trailrunning.at

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo