Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Anfang Juni 2019 werden in Saalbach die Trailrun Worldmasters ausgetragen.

Die Salzburger Skiregion ist von 7. bis 9. Juni 2019 Ausrichter dieser Altersklassen-Weltmeisterschaften. Dabei gibt es acht verschiedene Masters-Wertungen. Gelaufen wird auf drei unterschiedlichen Strecken.

Combined-Wertung als Königsdisziplin

Ein kurzer, mittlerer und langer Trailrun sind Teil der Laufveranstaltung. Genauere Informationen zu den Strecken sind noch nicht bekannt. Neben den Einzelweltmeistern wird auch ein Titelträger der Combined-Wertung ermittelt. „Unsere Region steht für Innovation und Leidenschaft zum Outdoor-Sport. Diese Attribute passen auch zu den Trailrun Worldmasters, weshalb wir uns sehr freuen, Austragungsort der Premiere sein zu dürfen. Neben der traumhaften Naturlandschaft rund um Saalbach hat unsere Region auch perfekte Trails zu bieten, die den Athleten zwar einiges abverlangen werden, sie aber am Gipfel mit einer atemberaubenden Aussicht belohnen“, freut sich der Direktor des Tourismusverbandes von Saalbach-Hinterglemm, Wolfgang Breitfuß, über dieses neue Wettkampfformat im Salzburger Land.

Nicht Jeder darf teilnehmen

Da es sich um Masters-Wettkämpfe handelt, dürfen nur Sportler und Sportlerinnen teilnehmen, die 40 Jahre oder älter sind. Dabei gibt es pro Geschlecht jeweils 4 Altersklassen:

  • Master (40 - 49 Jahre)
  • Senior Master (50 - 59 Jahre)
  • Grand Master (60 - 64 Jahre)
  • Senior Grand Master (ab 65 Jahre)

Das Programm

Neben den Einzelwertungen in diesen drei Trailbewerben gibt es eben die auch beschriebene Combined-Wertung, bei der die drei Zeiten eines Athleten addiert werden. Bei der Combined-Wertung handelt es sich um die Königsdisziplin der Worldmasters. Der erste Bewerb beginnt am Freitag (7. Juni) mit der Kurzdistanz, ehe am Samstag die Trail Long Distance folgt und am Sonntag der Trail Medium.

Die Anmeldung öffnet ab 12. November 2018.

Alle weiteren Details zum Event


Kommentare   

0 #1 Sabine Heiland 2018-11-08 23:29
Das Format klingt ja spannend. Aber ich finde es sehr bedenklich, dass im Trailrunning derzeit jeder eine Weltmeisterschaft ausruft. Es handelt sich bei der Veranstaltung in Saalbach NICHT um die offizielle Verbandsweltmeisterschaft.

Näheres hier: https://trailrunningnordwand.blogspot.com/2018/11/trailticker-09-2018.html
Zitieren | Dem Administrator melden

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren