Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Die Triathletin Mareile Hertel hat in Schleswig-Holstein einen außergewöhnlichen Weltrekord aufgestellt.

Sie schaffte die bisher schnellste Zeit beim Triple-Triathlon. Bei diesem Wettkampf muss die dreifache Langdistanz zurückgelegt werden.

23 Jahre alter Rekord

Die Teilnehmer des Triple Ultra Lensahn mussten 11,4 Kilometer Schwimmen, 540 Kilometer Radfahren und 126,6 Kilometer Laufen. Die 37-Jährige Mareile Hertel hegte schon vor dem Rennen große Ambitionen auf einen neuen Weltrekord. Und der war auch längst fällig. Denn 23 Jahre lang hielt ihre Landsfrau Astrid Benöhr mit 37:54:54 Stunden den Weltrekord, 1996 ebenfalls in Lensahn aufgestellt.

Fast vor allen Männern

Nach 37:18:17 Stunden hatte Mareile Hertel diese große Herausforderung geschafft und damit den alten Weltrekord pulverisiert. Zudem war bei dem Rennen in Lensahn mit Thorsten Eckert (36:26:02 Stunden) nur ein männlicher Teilnehmer schneller als sie.


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo