Good Morning Run - Virtual Run

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Phoca Thumb M Tiroler Firmenlauf 2012 092500 Lauf – und Nordic Walking Begeisterte versammelten sich am letzten Samstag zum Startschuss des 11. Tiroler Firmenlaufs vor dem Landestheater.

Mit 2500 Teinehmern brachte das populärste Teamevent des Landes eine sensationelle neue Rekordzahl an Sportfans in Bewegung. „Im Vordergrund der größten Laufveranstaltung Tirols stehen der Spaß an der Bewegung, das Gemeinschaftsgefühl, die Gesundheit und nicht zuletzt die einzigartige Atmosphäre. Jeder Mitläufer ist bereits ein Sieger“, erklärt Organisator, Ivo Kaltschmid.

Als Spaß sahen es auch die Teilnehmer, darunter, Kurt Plangger (UPC Tirol), Markus Jochum (Vorstand der Hypo Tirol) oder Thomas Pupp (designierter Spotlandesrat). Bei perfekten Wetterbedingungen erfolgte unter großen Beifall der Startschuss für den 11. Tiroler Firmenlauf. Vor der Innsbrucker Bergkulisse bewegte sich eine endlos scheinende Menschenmasse vom Tiroler Landestheater, durch die Innsbrucker Innen- und Altstadt und wieder zurück zum Platz vor dem Tiroler Landestheater, wo die Athleten von einer begeisterten Fankulisse im Ziel empfangen wurden. Auch Bürgermeisterin Christine Oppitz-Plörer, Vize-Bgm. Sonja Pitsheider und Vize-Bgm. Christoph Kaufmann feuerten die beinahe 1000 Frauen und rund 1500 Männer auf der 5km langen Strecke an. Aufgrund des hohen Andrangs waren bereits mit Anfang Juli die Meeting Points, und Anfang August alle Plätze in den Zelten ausverkauft. Mehr als 800 3er Teams aus 250 Tiroler Unternehmen fröhnten ihrer Lauflust.

Phoca Thumb M Tiroler Firmenlauf 2012 09aHypo Tirol bank mit größtem Team
Für ein weiteres Highlight sorgte dabei die Hypo Tirol Bank. Zur Feier ihres 111. Jubiläums sollten 111 Teams teilnehmen. Ihre Erwartungen wurden übertroffen und die Hypo stellte mit 133 Gruppen am meisten Teams in der Geschichte des Firmenlaufes. Auch die Swarovskifirmengruppe mit Swarovski KG, Tyrolit und Swarovski Optik mit fast 50 Teams, die Stadt Innsbruck, das ARZ und Bofrost mit bis zu 25 Teams hatten einen großen Anteil am Erfolg der bunten Veranstaltung. Nach der gemeinsamen sportlichen Aktivität war bei der After-Run-Party für jeden Geschmack etwas dabei. Kulinarisch wurden die Teilnehmer mit thailändischen, nepalesischen, italienischen und traditionellen Tiroler Köstlichkeiten verwöhnt. Musikalisch umrahmt wurde die Laufveranstaltung von einem Konzert der Band „Dreirad“, die dem Publikum ordentlich einheizte und für Begeisterung sorgte.

Zum ersten Mal fand ein Publikumsvoting für den originellsten Teamnamen statt. Dabei überzeugte in einer Stichwahl „Der flotte Dreier“ vor „6 Beine für ein Halleluja“, und heimste neben dem Siegerpodest für den Nordic Walking Wettbewerb auch die Gunst des Publikums ein. Der Tiroler Firmenlauf bleibt 2012 auch seinem sozialen Engagement treu und konnte durch die Verlosung toller Preise, rund 3000 Euro für das Netzwerk Tirol Hilft aufbringen. Damit werden in Not geratene Tiroler Familien unterstützt.

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Ergebnis: Online

{phocagallery view=category|categoryid=40|limitstart=24|limitcount=2}

Weitere Bilder und die Platzierungen in den einzelnen Kategorien sind auf der Website des Tiroler Firmenlaufs zu finden: www.tiroler-firmenlauf.at.


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo