Garmin hat im Jahr 2023 die ersten zwei neuen Sportuhren veröffentlicht.

Ab sofort sind die beiden Forerunner-Modelle 965 und 265 erhältlich. Die Garmin Forerunner 965 ist vor allem für Multisportler, die Forerunner 265 spricht vorrangig ambitionierte Läufer an, ist aber auch für Triathleten geeignet.

Das kann die Garmin Forerunner 965

Die Garmin Forerunner 965 wirkt nach der Ankündigung des Herstellers wie ein "kleines Update" der Garmin Forerunner 955, ohne nennenswerte Verbesserungen.

Erst im vergangenen Frühjahr wurde die Garmin FR 955 veröffentlicht. Die hatte unsere HDsports-Redaktion über ein halbes Jahr getestet und wir waren begeistert. Eine umfangreich und hochwertige Multisportuhr, der es an nichts fehlt und die deutlich günstiger ist, als etwa eine Garmin fenix 7 oder eine Coros Vertix 2. Wichtige Funktionen der FR955 sind ein integrierter Musikplayer, eine Navigation inkl. integrierte Karten und Skikarten.

Die Funktionen der Garmin Forerunner 965 decken sich in etwa mit dem Vorgänger. Die Forerunner 965 ist mit einem UVP von 649 Euro um 100 Euro teurer als die Basis-Version der FR 955. Im Bereich der Multisportuhren würden wir daher weiterhin die Garmin Forerunner 955 präferieren. Das Preis-Leistungsverhältnis ist in diesem Fall überzeugender.

Zur Detailvorstellung der Garmin Forerunner 965


Das kann die Garmin Forerunner 265

Überrascht waren wir vom stolzen Preis der Garmin Forerunner 265. Garmin gibt als UVP einen Preis von 499 Euro an und damit deutlich mehr als beim Vorgänger (Garmin Forerunner 255).

Garmin möchte mit der Forerunner 265 vorrangig Läufer erreichen, aber auch für den Triathlon ist die Uhr gänzlich geeignet.

Eine Navigation ist möglich, aber ohne integrierte Karten. Die Akkulaufzeit ist eher Mittelmaß. Ansonsten beeindruckt die FR 265, wie ohnehin alle Garmin-Modelle, mit einer Vielzahl an Funktionen und Analysemöglichkeiten.

Das Preis-Leistungsverhältnis überzeugt uns aber trotzdem noch: Für eine "reine" Laufuhr sind 499 Euro ein zu hoher Preis, für eine Multisportuhr erhält man um einen ähnlichen Preis die Garmin Forerunner 955 und die ist bei der Akkulaufzeit etwas besser und im Gegensatz zur FR265 mit integrierten Karten ausgestattet.

Zur Detailvorstellung der Garmin Forerunner 265

Unser erstes Fazit

Zwei "gute" Modelle, die allerdings im Gegensatz zu dessen Vorgängern nur "kleine Updates" sind und preislich zu hoch bemessen sind.

Alle Laufuhren und Sportuhren


Kommentar schreiben

Kommentare zum Artikel

Alle Kommentare und Meinungen zu diesem Beitrag

Senden

Weitere interessante Themen

 
 

NEU: Mach mit beim Good Morning Run

Planet Earth Run

Die offiziellen Medaillen des Anti Corona Run

 

Weitere Themen

 DasE-Book Trainingspläne für Läufer

Bestzeit-Club
Blogheim.at Logo