Das große Laufbuch der Trainingspläne

SPORTNAHRUNG LIVE-SUCHE

Schnellsuche: Erweiterte Suche

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Kaffee erhöht die Leistungsfähigkeit!

Das konnte eine neuseeländische Studie in einem Feldtest beweisen. 18 Probanden absolvierten zwei 1.500-Meterläufe. Zuerst nach zwei Tassen starkem Kaffee mit je 150 mg Koffein, danach ohne Koffein.

Die Zeit der allesamt gut trainierten Sportler war mit vorheriger Koffeinzufuhr um vier Sekunden besser als ohne dem Koffeinlieferanten. In einem weiteren Test konnte auch eine bessere Spurtfähigkeit nachgewiesen werden, sowie geringere Laktatproduktion.

Zudem hat Koffein in Zusammenhang mit Sport auch einen gesundheitlichen Nutzen: Eine US-Studie fand an Mäusen heraus, das die die Koffein bekamen und anschließend rannten, seltener an Hautkrebs erkrankten, als die die nur Koffein bekamen oder nur liefen.

Ein, zwei Tassen Kaffe vor dem Training können also nicht schaden. Ganz im Gegenteil...


Kommentar schreiben


Kommentare   

+3
Da brauch ich bei meinen 5 Tassen pro Tag ja kein schlechtes gewissen mehr haben:)
Zitieren Dem Administrator melden
Blogheim.at Logo