Virtual Run Challenge

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Andrea Mayr ist die erfolgreichste Bergläuferin der WM-Geschichte!

Die Oberösterreicherin feierte in Casette di Massa (Italien) ihren 5. Berglauf WM-Titel und ist damit alleinige Rekordsiegerin in der Geschichte von Berglauf-Titelkämpfen.

Mayr deklassierte auf der 8,4 km langen Strecke (740 Höhenmeter berglauf, 245 Höhenmeter bergab) die Konkurrenz. In 45:07 Minuten hatte die amtierende Europameisterin fast drei Minuten Vorsprung auf die erste Verfolgerin aus Kenia. Mayr sorgte zudem für die einzige europäische Medaille bei diesen Weltmeisterschaften. In der Teamwertung belegte sie mit Karin Freitag (34.) und Susanne Mair (36.) Rang 5.

Bei den Herren führte Isaac Kiprop eine Dreifachsieg Ugandas an. Stefan Paternoster hatte als bester Österreicher (Rang 48) fast zehn Minuten Rückstand auf den Sieger. Auch bei den Junioren und Juniorinnen gingen die Goldmedaillen nach Uganda. Hannes Meißel lief in der U-20 Wertung auf Rang 9. Der Vorjahres-Dritte Manuel Innerhofer musste aufgeben.


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo