Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Zehntausende Läufer und Läuferinnen schnürten an diesem Wochenende beim Rock ‘n’ Roll Mardi Gras Marathon ihre Laufschuhe.

Die Laufveranstaltung wurde zum mittlerweile 43. Mal ausgetragen. Rund 3.000 absolvierten dabei die volle Marathondistanz über 42,195 Kilometer. Zum Halbmarathon traten gar 10.000 Starter an.

4 Laufbewerbe

Das Laufwochenende eröffneten aber bereits am Samstag die 5-Kilometer-Läufer, ehe am Sonntag der 10-Kilometer-Lauf startete und danach die Marathon- und Halbmarathonteilnehmer in das Rennen geschickt wurden.

Weltklasse-Läufer beim Halbmarathon

Traditionell stark besetzt ist in New Orleans der Halbmarathon, bei denen die Weltklasseläufer Mo Farah (Großbritannien / 1:00:59 h) und Meseret Defar (Äthiopien / 1:07:25) seit 2013 die Streckenrekorde halten.

Auch heuer triumphierte über die 21,1 Kilometer ein in den USA sehr bekannter Läufer. Dathan Ritzenhein durfte sich nach 1:01:24 Stunden die Siegerkrone aufsetzen. Ritzenhein blieb damit nur 32 Sekunden über dem sechs Jahre alten Kursrekord von Mo Farah. Bei den Damen war die Äthiopierin Berhane Dibaba nach 1:11:31 Stunden erfolgreich. Das Marathonrennen gewannen Ryan Hendricks (2:33:10 Stunden) und Kayla Campasino (2:55:06 Stunden) mit eher unspektakulären Siegerzeiten.

Marathon - Herren

RangNameZeit
1 Ryan Hendricks 02:33:07
2 Tyler Cannon 02:37:23
3 Samuel Clarot 02:47:38
4 Bradley Holzwart 02:48:29
5 Daniel Ray 02:51:03
6 Sam Heraghty 02:51:39
7 Yusheng Ni 02:53:26
8 Blake Whitney 02:53:36
9 Pablo Yax 02:53:45
10 Allen Stanfield 02:54:06
11 Benjamin Kassel 02:54:16
12 Marc Gill 02:54:36
13 Luciano Villegas 02:55:39
14 Chad Silker 02:55:50
15 Daniel Spangler 02:56:18

Marathon - Damen

RangNameZeit
1 Kayla Campasino 02:55:03
2 Violetta Yazlovskaya 02:58:04
3 Laura Child 02:59:15
4 Kara Rubinich 03:02:40
5 Grace Thacker 03:04:43
6 Jillian Roberts 03:08:00
7 Holly Koester 03:13:22
8 Karina Allum 03:13:22
9 Kate Rountree 03:13:41
10 Jessica Bird 03:15:10

 

Alle Resultate und Bilder vom Rock 'n' Roll Marathon New Orleans


Kommentar schreiben