Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Ein Mitarbeiter von Sebastian Vettel hat beim London Marathon einen kuriosen Weltrekord aufgestellt.

George Crawford ist bei Aston Martin als Software-Entwickler angestellt. Beim London Marathon gelang ihm an diesem Wochenende ein beeindruckender und zugleich auch kurioser Weltrekord.

Marathon im Formel 1 Outfit

Der Brite bewältigte den größten Marathonlauf seit Beginn der Corona-Pandemie in 3:58 Stunden. Damit landete er im Mittelfeld des Rennens, also noch nichts außergewöhnliches. Doch außergewöhnlich war die Rennbekleidung, die George Crawford beim Marathonlauf trug.

Denn er lief die gesamten 42,195 Kilometer des London Marathons in dem Renn-Outfit, mit dem normalerweise sein Formel 1 Fahrer Lance Stroll im Rennauto unterwegs ist. Seine Laufschuhe waren die Formel 1 Rennschuhe. Statt Laufkleidung war er mit dem Rennanzug bekleidet. Der Helm durfte natürlich auch nicht fehlen. Damit gelang Crawford ein neuer Eintrag in das Guinness Buch der Rekorde. So schnell lief noch nie zuvor ein Läufer mit Formel 1 Ausrüstung die Marathondistanz.

Alle Informationen zum London Marathon


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo