Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Tausende Sportler und Sportlerinnen feierten an diesem Wochenende beim Hamburg Wasser World Triathlon ein großes Jubiläum.

Denn es war die 20. Auflage der größten Triathlonveranstaltung in Deutschland. Im Zentrum von Hamburg sorgte das Programm um Sprint, Olympische Distanz und Staffel für ein grandioses Wochenende.

Von Samstag früh morgens bis Sonntag Abend waren mehrere tausend Sportler bei einem der größten Triathlon-Rennen der Welt sportlich aktiv.https://vg09.met.vgwort.de/na/ffef424c66ad45589e6aa4709dc122fe

Umfangreiches Programm über zwei Tage

Eröffnet wurde der Hamburg Wasser World Triathlon 2022 am Samstag ab 06:30 Uhr mit dem Sprint (Einzel und Staffel). Am Nachmittag folgte mit dem Elite-Rennen das erste große internationale Highlight. Am Sonntag ab 06:30 Uhr gab es die Möglichkeit, über die Olympische Distanz die Hansestadt sportlich zu erleben. Den Abschluss der Veranstaltung machte mit dem Elite-Mixed-Teambewerb das zweite große internationale Highlight.

Nachdem 2020 und 2021 der Hamburg Wasser World Triathlon erst im September ausgetragen wurde, kehrte die Veranstaltung übrigens nun wieder zurück zum traditionellen Juli-Termin.

Siege an Bermuda und Neuseeland

Beim Elite-Rennen gab es mit Laura Lindemann und Tim Hellwig Titelverteidiger aus dem deutschen Triathlon-Team. Auch das Mixed-Rennen gewannen vergangenes Jahr die Athleten aus Deutschland. Für 2022 waren die Profis aus Deutschland um weitere Triumphe bemüht.

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Die mussten sich in diesem Jahr allerdings mit einem 3. Platz im Elite-Rennen begnügen. Denn bei den Damen entschied ein spannendes Rennen Flora Duffy (Bermuda) vor Beth Potter (USA) für sich. Dahinter folgte auf Platz 3 die Deutsche Lisa Tertsch. Titelverteidigerin Laura Lindemann hatte als Fünfte nur 23 Sekunden Rückstand auf die Siegerin.

Bei den Herren führte der Neuseeländer Hyden Wilde nach 53:10 Minuten das Rennen vor dem Australier Matthew Hauser und dem Marokkaner Jawad Abdelmoula an. Deutschlands Athleten waren chancenlos. Einzig vorne positioniert war auf Platz 10 Lasse Lührs.


Ergebnisse Hamburg Wasser World Triathlon 2022 ➤ Damen: Elite Top 20

RangNameNat.Zeit
1 Duffy Flora BER 00:58:37
2 Potter Beth GBR 00:58:43
3 Tertsch Lisa GER 00:58:53
4 Spivey Taylor USA 00:58:58
5 Lindemann Laura GER 00:59:00
6 Knoll Anabel GER 00:59:03
7 Kingma Maya NED 00:59:06
8 Rainsley Sian GBR 00:59:08
9 Eim Nina GER 00:59:09
10 Legault Emy CAN 00:59:11
11 Bragmayer Zsanett HUN 00:59:15
12 Waugh Kate GBR 00:59:23
13 Derron Julie SUI 00:59:26
14 Ackerlund Erika USA 00:59:27
15 Klamer Rachel NED 00:59:36
16 Coninx Lea FRA 00:59:39
17 Pedersen Alberte Kjær DEN 00:59:43
18 Schär Cathia SUI 00:59:44
19 Gomez-Göggel Marlene GER 00:59:45
20 Linn Sophie AUS 00:59:45

Ergebnisse Hamburg Wasser World Triathlon 2022 ➤ Herren

RangNameNat.Zeit
1 Wilde Hayden NZL 00:53:10
2 Hauser Matthew AUS 00:53:13
3 Abdelmoula Jawad MAR 00:53:26
4 Bergere Léo FRA 00:53:29
5 Geens Jelle BEL 00:53:36
6 Richard Tom FRA 00:53:37
7 Vilaca Vasco POR 00:53:38
8 Silva Joao POR 00:53:40
9 Thorn Vetle Bergsvik NOR 00:53:42
10 Lührs Lasse GER 00:53:43
11 Luis Vincent FRA 00:53:44
12 Nener Kenji JPN 00:53:45
13 Izzard Barclay GBR 00:53:47
14 Lehmann Csongor HUN 00:53:54
15 Riddle Jamie RSA 00:53:56
16 Faldum Gábor HUN 00:53:57
17 Sarzilla Michele ITA 00:53:58
18 Grebík Radim CZE 00:53:59
19 Morlec Valentin FRA 00:54:02
20 Wernz Valentin GER 00:54:05

Alle Resultate und Bilder vom Hamburg Wasser World Triathlon


Kommentar schreiben

Senden
Blogheim.at Logo