Touren & Hütten LIVE-SUCHE

Schnellsuche: Erweiterte Suche

Die höchsten Berge in Nidwalden

Der höchste Berg in Nidwalden ist der Rotstückli. Er befindet sich auf 2.901 Metern Höhe in den Urner Alpen.

Der Rotstöckli liegt an der Grenze zwischen den Kantonen Obwalden und Nidwalden. Auch alle weiteren großen Berge in Nidwalden befinden sich in den Urner Alpen.

Die höchsten Berge in Luzern

Luzern zählt zu den Schweizer Kantonen mit den eher kleinen Bergen im Lande.

Zumindest im Vergleich zu Kantonen wie in Wallis, Bern oder Graubünden sind die Berge in Luzern deutlicher kleiner. Die höchsten Gipfel erreichen in Luzern aber auch hier eine Höhe von mehr als 2.000 Metern Höhe.

Die höchsten Berge in Hessen

In Hessen ist die Wasserkuppe die höchste Erhebung des Landes.

Der Berg in der Rhön erreicht eine maximale Höhe von 950 Metern. Weitere hohe Punkte im Rhön von Hessen sind der Eierhauckberg, der Steinkopf, die Hohe Hölle und der Mittelberg.

Blogheim.at Logo