SKIGEBIET LIVE-SUCHE

Schnellsuche: Erweiterte Suche

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Die Grajischen Alpen liegen auf italienischer Seite in Piemont und im Aostatal sowie auf französischer Seite in den Auvergne-Rhône-Alpes.

Sehr bekannt in dieser Region ist der Gran Paradiso auf 4.061 Metern Höhe. Dabei handelt es sich um den höchsten Berg, der zur Gänze in Italien steht. Der Gipfel mit der Madonna-Statue wird im Sommer sehr häufig bestiegen.

Die größten Skigebiete in den Grajischen Alpen

Im Winter dominiert in den Grajischen Alpen der Skisport. Denn hier gibt es gleich mehrere große und bekannte Resorts. Das sind die drei größten Skigebiete:

  1. Les 3 Vallees in Meribel (Frankreich)
  2. Les 2 Alpes in Les Deux Alpes (Frankreich)
  3. Pila in Aosta (Italien)

Skigebiete in Frankreich

Großes Skivergnügen in Les 3 Vallees. Foto: David Andre

Ein absolutes Highlight in Frankreich ist "Les 3 Vallées" - mit über 300 Pistenkilometern ohnehin eines der größten Skigebiete der Welt. Hier könnt ihr von insgesamt sieben Talorten in das Skivergnügen starten. Darunter auch weltbekannte Orte wie Courchevel und Meribel. Aber auch Brides-Les-Baines, Saint-Martin De Belleville, Les Menuires, Val Thorens und Orelle zählen zu den Ausgangspunkten der eindrucksvollen Ski-Destination, wo ihr eine Höhe von über 3.200 Metern erreicht. Ein Großteil der Pisten sind leichter und mittlerer Schwierigkeit, aber auch einige anspruchsvolle Strecken gibt es hier. In Meribel und Courchevel werden zudem regelmäßig Weltcup-Rennen ausgetragen. Hier feierte zum Beispiel 2018 Mikaela Shiffrin ihren 50. Weltcup-Sieg.

Ebenfalls weit über die Landesgrenzen hinweg bekannt ist "Les 2 Alpes". Die beeindruckenden Fakten: Mehr als 200 Pistenkilometer, eine maximale Höhe von über 3.500 Metern, vergleichsweise günstige Skipässe, Abfahrten aller Schwierigkeitsgrade und mit dem Auto von vielen Ländern gut zu erreichen. Von Turin und Genf sind es nicht einmal drei Stunden Anfahrtszeit. Französische Skiurlauber aus Lyon benötigen nur etwas mehr als zwei Stunden in das abenteuerliche Skigebiet.

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Skifahren in Italien

In Italien könnt ihr in Pila - Valle D'Aosta von Dezember bis April euren Winterurlaub planen. Mehr als 70 Pistenkilometer habt ihr hier zur Auswahl. Pila liegt nur eineinhalb Stunden von Turin entfernt.

Habt ihr noch immer nicht das passende Skigebiet gefunden? Hier unsere Übersicht aller Wintersportorte in den Grajischen Alpen:

Skifahren in den Grajischen Alpen - Alle Skigebiete

Klicke auf ein Skigebiet für nähere Informationen

3 5 0
 
2
Fotos (C) David Andre
07.12.2019 - 26.04.2020 (141 Tage)
08:30 - 16:30 Uhr
Preis - 1 Tag Erwachsene
€ 61,00
einfache Pistenkilometer
183
schwere Pistenkilometer
33
Pistenkilometer gesamt
335,0
Ort
4 3 0
 
2
23.11.2019 - 29.04.2020 (158 Tage)
09:00 - 17:00 Uhr
Preis - 1 Tag Erwachsene
€ 59,00
einfache Pistenkilometer
170
schwere Pistenkilometer
52
Pistenkilometer gesamt
300,0
4 20 0
 
14.12.2019 - 25.04.2020 (133 Tage)
08:30 - 16:30 Uhr
Preis - 1 Tag Erwachsene
€ 54,00
einfache Pistenkilometer
139
schwere Pistenkilometer
27
Pistenkilometer gesamt
220,0
5 17 0
 
1
30.11.2019 - 25.04.2020 (147 Tage)
09:00 - 17:00 Uhr
Preis - 1 Tag Erwachsene
€ 51,00
einfache Pistenkilometer
110
schwere Pistenkilometer
34
Pistenkilometer gesamt
200,0
4 1 0
 
30.11.2019 - 13.04.2020 (135 Tage)
08:30 - 16:45 Uhr
Preis - 1 Tag Erwachsene
€ 42,00
einfache Pistenkilometer
8
schwere Pistenkilometer
10
Pistenkilometer gesamt
70,0
Bundesland
Ort
2 1 0
 
21.12.2019 - 27.04.2020 (128 Tage)
09:00 - 16:30 Uhr
Preis - 1 Tag Erwachsene
€ 50,00
einfache Pistenkilometer
3
schwere Pistenkilometer
0
Pistenkilometer gesamt
3,0

Das solltest du ebenfalls unbedingt wissen:

Alle Skigebiete in den Alpen

Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo