Pin It

Die wichtigste Eigenschaft von Berglaufschuhen ist eine ausgewogene Kombination aus leichtem Gewicht und gutem Grip inkl. sicherer Stabilität.

Das HDsports-Team hat sich durch eine riesige Auswahl an Laufschuhen für Berge und Trails getestet. Wir haben schlussendlich 4 Schuhe entdeckt, die wir als hervorragend für anspruchsvolle und steile Bergläufe empfinden.

Bevor wir aber unsere Sieger vorstellen, möchten wir noch eine grundlegende Frage queren. Sind alle Trail-Laufschuhe auch grundsätzlich für Bergläufe geeignet?https://vg05.met.vgwort.de/na/a594c76e1d1c46f39528eb26c5e63791

Gibt es Unterschiede zwischen Laufschuhen für Berge und Trails?

In den Alpen sind es jährlich mehr als 100 Lauf-Wettkämpfe, die im Gebirge ausgetragen werden. Dabei unterscheiden wir grundsätzlich zwischen zwei Kategorien, auch wenn der Übergang fließend ist.

Übergang von Bergläufen zu Trailruns ist fließend

Bei Bergläufen wird im Tal gestartet und fast durchgehend bergauf gelaufen, bis das Ziel auf dem höchsten Punkt der Strecke bzw. einem deutlich höheren Punkt der Strecke gegenüber dem Start erreicht wird. Das heißt, beim Berglauf legen wir erheblich mehr positive Höhenmeter als negative Höhenmeter zurück. Wir laufen also fast nur bergauf und kaum bergab.

Beim Trailrun hingegen führt uns die Strecke regelmäßig bergauf, aber auch bergab. Manche Trailruns sind Rundläufe, wo also Start und Ziel der gleiche Standort sind. Bei anderen Trails ist hingegen das Ziel weit vom Start entfernt. Aber auch da gibt es Abschnitte, wo wir regelmäßig bergab laufen.

Bestzeit-Club mit 60 Trainingsplänen

Der Übergang zwischen den zwei Disziplinen ist fließend. Bei den World Mountain and Trail Running Championships gibt es z.B. neben den klassischen Berg- und Trailläufen auch einen "Up & Down" Wettkampf, wo die Athleten also zuerst steil bergauf laufen, bis sie den höchsten Punkt der Strecke erreichen, ehe anschließend (oft auf dem selben Streckenabschnitt) die Bergabpassage bis zum Ziel folgt.

Nun aber zurück zur Ursprungsfrage: Gibt es einen Unterschied bei den Schuhen?

Diese Eigenschaften muss ein Berg-Laufschuh erfüllen

Grundsätzlich können alle Traillaufschuhe auch bei Bergläufen getragen werden. Bergläufe sind im Durchschnitt allerdings kürzer als Trailruns, die ja in ihren Distanzen mit teilweise weit über 100 Kilometern fast keine Grenzen mehr kennen. Deswegen empfehlen wir für Bergläufe vorrangig leichte Schuhe mit direkter Dämpfung, also wenig Dämpfung. Der Komfort ist zwar etwas geringer. Aber den benötigen wir für einen z.B. 10 Kilometer langen Berglauf mit 1.000 Höhenmetern auch nicht unbedingt. Da möchten wir nur möglichst schnell den Berg hinauf laufen und da ist jedes Gramm weniger ein Segen.

Daher sind unserer Meinung nach folgende Eigenschaften für einen Berglaufschuh essenziell:

  • Leichtes Gewicht
  • Direktes Laufgefühl
  • Eher geringe Sprengung (unter 8 mm)
  • Trotzdem ein guter Grip, der sicheres Laufen auf anspruchsvollen Abschnitten ermöglicht

Schuhe an die Schwierigkeit des Berglaufes anpassen

Wichtig: Je nach Schwierigkeit der Strecke können andere Schuhe die bessere Variante sein. Bei einem Berglauf, der zum Beispiel großteils entlang von Forststraßen bergauf fort, benötigen wir natürlich keine Berglaufschuhe mit einem Stollendesign, welches uns im Gebirge möglichst viel Sicherheit bietet. Da sollte das Gewicht so gering wie möglich sein. Oftmals sind da auch Hybrid-Laufschuhe (Road-to-Trail) die beste Wahl. Manchmal können sogar klassische Lightweight-Schuhe für die Straße getragen werden.

 

Bei anspruchsvollen Bergläufen auf schmalen und steilen Pfaden sollten hingegen definitiv Laufschuhe getragen werden, die uns in diesem Gelände die gewünschte Sicherheit bieten.

Deswegen sollte vor einem Berglauf immer die Strecke analysiert werden.


Empfehlungen der Redaktion: 4 herausragende Berglaufschuhe

Bevor wir zur Übersicht aller Berglauf-Schuhe kommen, möchten wir vier Laufschuhe für Bergläufer vorstellen, die unsere HDsports-Redaktion positiv beeindruckt hat.

1) Merrell Skyfire

Merrell Skyfire 33 1680905749

Der Merrell MTL Skyfire lässt vor allem bei Wettkampf-Bergläufern die Herzen höher schlagen. Denn der Schuh ist wie gemacht für Bergläufe-Wettbewerbe. Das Modell kommt auf weniger als 250 Gramm Gewicht und liegt somit leicht am Fuß an. Das Profil wurde so entworfen, dass es auch auf felsigen Abschnitten ein sicheres Laufgefühl vermittelt.

Ideal für Wettkämpfe und anspruchsvolle Passagen.

Auch als wasserdichte Gore-Tex Variante erhältlich.

Zum Merrell Skyfire

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen


2) ON Cloudventure Peak

ON Cloudventure Peak Laufschuh

Den ON Cloudventure gibt es seit 2022 auch als "Peak-Version".

Der On Cloudventure Peak ist 20 Prozent leichter als die klassische Trail-Version des Schweizer Unternehmens. Demnach eignet sich der Schuh hervorragend für kurze und mittellange Bergläufe.

Die kaum vorhandene Dämpfung vermittelt ein sehr direktes und damit natürliches Laufgefühl. Dieses wird durch die geringe Sprengung von 4 mm zusätzlich verstärkt. Trotz des leichten Gewichts ist der Grip der Sohle überzeugend.

Ein herausragender Laufschuh für schnelle Bergläufer.

Zum ON Cloudventure Peak


3) Topo MTN Racer

Topo MTN Racer Laufschuh

Der Topo Athletic MTN Racer wurde speziell für Wettkämpfe entwickelt.

Die Dämpfung ist gefühlt eine Spur weicher als bei ON, ansonsten sind die Voraussetzungen aber ähnlich. Auch da sorgt eine Sprengung von 5 mm für ein natürliches Laufgefühl. Ein Gewicht um die 250 Gramm ermöglicht zudem schnelles Laufen.

Ebenfalls positiv: Die Vibram Megagrip-Außensohle bietet auch auf nassen und rutschigen Abschnitten eine überzeugende Traktion. Unsere Empfehlung für alpine und winterliche Bergläufe.

Zum Topo Athletic MTN Racer


4) inov-8 X-Talon G 235

Inov-8 X-Talon G 235

Das Angebot an Trail- und Berglaufschuhen von inov-8 ist nahezu erdrückend. Die leichten Modelle von inov-8 sind vor allem für Bergläufer eine interessante Option.

Der inov-8 X-Talon G 235 kommt auf ein Gewicht von rund 235 Gramm und darf definitiv als Leichtgewicht bezeichnet werden. Auch da ist die Sprengung von 6 mm gerade noch so, dass wir von einem natürlichen und direkten Laufgefühl sprechen, welches durch eine harte bzw. minimale Dämpfung verstärkt wird.

Demnach ist auch dieser Berglaufschuh ideal für steile und anspruchsvolle Wettkämpfe im Gebirge. Auch bei Obstacle Races (Hindernisläufen) wird der X-Talon gerne getragen.

Zum inov-8 X-Talon G 235


Die 20 besten Laufschuhe für Bergläufe bei unseren Lesern:

Reihenfolge nach den Bewertungen unserer Leser:

Inov-8 Mudclaw 300

 
 
7
Dämpfung
Sprengung
6 mm
Gewicht
300 g **

Inov-8 X-Talon 225

 
 
6
Dämpfung
Sprengung
4 mm
Gewicht
225 g **

La Sportiva Bushido

 
 
6
Geeignet für
Dämpfung
Sprengung
6 mm
Gewicht
310 g **
Hot

Salomon Speedcross

 
 
7
Dämpfung
Sprengung
10 mm
Gewicht
330 g **

La Sportiva Ultra Raptor

 
 
4
Geeignet für
Dämpfung
Sprengung
12 mm
Gewicht
350 g **

Inov-8 X-Talon 200

 
 
4
Dämpfung
Sprengung
3 mm
Gewicht
200 g **

La Sportiva Mutant

 
 
5
Geeignet für
Dämpfung
Sprengung
10 mm
Gewicht
310 g **

Dynafit Trailbreaker

 
 
4
Geeignet für
Dämpfung
Sprengung
10 mm
Gewicht
260 g **

Alle Berglaufschuhe anzeigen


** Für das Laufschuh-Gewicht dient die Schuhgröße 42,5 (US 9) als Vergleichsgröße.

* Die externen Links sind Provisions-Links. Kaufst du dort ein, verdienen wir uns eine goldene Nase. Okay, leider nur ein paar Euro. Reich werden wir davon nicht, aber immerhin können wir damit unsere billigen Schreiberlinge aus Indien bezahlen... Nein, nein, natürlich recherchieren und schreiben wir die Berichte selbst. Und mit den Paar Euro an Provision können wir uns hoffentlich bald die nächsten Laufschuhe leisten ;)

Pin It

Kommentare

1
Experte
Dienstag, 18. Juli 2023 13:08
Ich war beim Grenchenberglauf. Gelaufen bin ich mit dem Schuh Divide von Brooks. Für diesen Lauf war dieser perfekt 😊 :o
Like Gefällt mir Kommentar melden
1
A. Prom
Dienstag, 18. Juli 2023 11:05
Ich habe schon an einigen Bergleute teilgenommen. Ich hab einen Traillaufschuh von Icebug.
Like Gefällt mir Kommentar melden
1
Dieter
Dienstag, 18. Juli 2023 09:40
Den Humor eurer Redakteure möchte ich haben :lol: :D
Like Gefällt mir like 1 Kommentar melden
1
Fanboy
Dienstag, 18. Juli 2023 06:04
Salomon slab sense sind auch perfekt dafür
Like Gefällt mir Kommentar melden

Kommentar schreiben

Kommentare zum Artikel

Alle Kommentare und Meinungen zu diesem Beitrag

Senden
 

Weitere interessante Themen

 
 

Trainingspläne Laufen und Marathon

Lebenslanger Zugriff auf rund 60 Lauf-Trainingspläne - für Anfänger und Erfahrene!

Vorteile HDsports Bestzeit Club

NEU: Mach mit beim Good Morning Run

Planet Earth Run

Die offiziellen Medaillen des Anti Corona Run

 

Weitere Themen

 DasE-Book Trainingspläne für Läufer

 
Bestzeit-Club
 
Blogheim.at Logo