Windjacken und Windstopper zählen vom Herbst über den Winter bis in den Frühling zu den wichtigsten Kleidungsutensilien für Läufer und Ausdauersportler.

Denn diese Oberteile sind sehr leicht, schützen aber trotzdem herausragend vor kaltem Wind. Windstopper sind besonders hilfreich, wenn die Temperaturen noch "erträglich" sind, jedoch der Wind zum Spielverderber wird.

Wann sollte eine Windjacke getragen werden?

Die Windjacke ist die leichte Alternative zum Longsleeve oder zur Winter-Laufjacke. Sie schützt zwar nur bedingt vor Kälte, aber immerhin effizient gegen kühlen Wind. Das macht sie zu einem treuen Begleiter, wenn die Temperaturen nicht eisig kalt sind, der Wind das Temperaturempfinden aber um einige Grade nach unten schraubt.https://vg08.met.vgwort.de/na/e931072af7354aecb2bd1ab803cbe653

So empfiehlt sich die leichte Laufjacke etwa in einem Zeitraum von Oktober bis April. Natürlich nicht immer. Ist es sehr kalt, dann reicht natürlich ein Windstopper nicht aus. Andererseits sind auch im Oktober durchaus 15 bis 20 Grad Celsius möglich, genauso natürlich im März oder April. Wenn der Wettergott sehr gnädig ist, kann sogar ab und zu im November oder Februar an dem einen oder anderen Traumtag komplett auf lange Laufbekleidung verzichtet werden.

Ansonsten kann die Windlaufjacke bei einem Morgenlauf im Herbst oder Frühling getragen werden. Genauso bei einem Abendlauf, wo die Temperaturen doch schon unter 10 Grad Celsius fallen können. Auch bei leichtem Regen ist durchaus die "wasserabweisende" Windjacke ausreichend, vor allem für diejenigen, die ohnehin gut abgehärtet sind.


Vorteile einer Wind-Laufjacke

  • Effizienter Schutz vor Wind
  • Ebenso bei leichtem Regen sinnvoll
  • Kaum spürbares Zusatzgewicht
  • Angenehm Tragegefühl
  • Können platzsparend verpackt werden (ideal für Trailläufer)

Nachteile

  • Schützt nicht vor sehr kühlen Temperaturen
  • Genauso auch bei starkem Regen kein effizienter Schutz

Die 10 besten Windstopper zum Laufen für Damen und Herren

Bitte beachte, dass der Übergang von Wind-Laufjacken zu stärkeren Laufjacken fließend ist. Manche Modelle können daher auch bei kälteren (winterlichen) Temperaturen durchaus hilfreich sein.

Die Reihenfolge ist alphabetisch und stellt keine Platzierung dar:

1) Adidas Own The Run Jacke

 adidas Herren Own The Run Jkt jacke Die Laufjacke von Adidas ist mit einer Kapuze inkl. Kordelzug ausgestattet. Demnach kann die Jacke auch bei Regen getragen werden, zumal das Material wasserabweisend (nicht wasserdicht) ist.

Die "Own the Run" Jacke besteht zu 100 % aus recyceltem Polyester und schützt speziell vor Wind und Wasser. In der schweißabweisenden Brusttasche kann das Smartphone sicher verstaut werden.

Ebenfalls positiv: Die Reflektoren an der Seite machen den Läufer auch in Dunkelheit für andere Personen oder Fahrzeuge sichtbar. Für weniger als 100 Euro eine zuverlässige Jacke, die noch dazu komfortabel ist.

Zur Herren-Jacke von Adidas *

Auch für Damen gibt es die "Own the Run" Laufjacke:

 adidas Damen Own The Run JKT Jacke

Zur Damen-Jacke von Adidas *


2) Brooks Fusion Hybrid

 Brooks Fusion Hybrid Jacke Ein unglaubliches Leichtgewicht ist die Fusion-Hybrid-Jacke von Brooks. Wir empfehlen diese für ambitionierte Läufer, die möglichst wenig Zusatzgewicht mitschleppen möchten.

Die Windjacke schützt vor kühlem Wind und leichten Regen und ist ideal für frische und windige Herbst- bzw. Frühlingstage.

Zur Brooks-Fusion Hybrid Windjacke *


3) Craft Lithe Windjacke

Zur Craft Lithe Herren-Windjacke

Die Windjacke von Craft besteht aus ultraleichten Polyesterfasern. Das Material der Langarm-Jacker ist winddicht und wasserabweisend.

Die Schichten bestehen aus 100 % Polyester bzw. 90 % Polyamid und 10 % Elasthan. Das macht die Jacke zu einem atmungsaktiven Begleiter für sportliche Abenteuer bei weniger einladenden Wetterbedingungen.

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Zusätzliche Reflektionsstreifen erhöhen zudem die Sicherheit des Sportlers bei Aktivitäten in der Dunkelheit. Die elastischen Netzeinsätze verbessern die Belüftung und garantieren einen angenehmen Komfort.

Nicht nur zum Laufen perfekt geeignet, sondern auch zum Radfahren.

Zur Craft Lithe Herren-Windjacke *

Auch das Damen-Modell von Craft ist mit den exakt gleichen Eigenschaften ausgestattet. Unsere Empfehlung für Triathletinnen:

Zur Craft Lithe Damen-Windjacke

Zur Craft Lithe Damen-Windjacke *


4) Erima Leichtathletik Laufjacke

Zur Erima Leichtathletik-Laufjacke für HerrenDie Laufjacke durch Erima besticht durch ein leichtes Gewicht und angenehmes Tragegefühl. Ideal für ambitionierte Sportler.

Das Material besteht zu 100 % aus Polyester und ist windfest sowie leicht wasserabweisend. Eine optimale Luftzirkulation wird durch Ventilationseinsätze am Rücken generiert. Preislich zudem extrem günstig. Für Laufen im Temperaturbereich von etwa 0 bis 10 Grad Celsius zu empfehlen.

Zur Erima Leichtathletik-Laufjacke für Herren *

Für Damen gibt es die Leichtathletik-Jacke ebenfalls. Für eine angenehme Passform ist die Jacke zusätzlich tailliert:

Zur Erima Leichtathletik-Laufjacke für Herren

Zur Erima Leichtathletik-Laufjacke für Damen *


5) Gore Wear R5 Windstopper Jacke

 GORE WEAR Herren R5 Windstopper Jacke Es gibt unter den Winstopper-Jacken wohl kaum ein Modell, das so bekannt ist wie jenes von GORE WEAR. Und das auch zurecht. Denn die Windjacke R5 überzeugt zu 100 Prozent.

Die Jacke ist vielseitig einsetzbar. Nicht nur beim Laufen auf der Straße, sondern auch auf Trails und leichten Wanderungen, genauso auch beim Radfahren. Das Material ist nicht nur winddicht, sondern auch wasserabweisend. Damit kann die Jacke auch bei leichten Regenfällen getragen werden.

Das Material besteht sowohl an der Außenseite als auch an der Innenseite aus Polyester. Demnach ist der Windstopper auch atmungsaktiv. An der Vordertasche gibt es zwei Taschen, ja sogar an eine Media-Tasche mit Kabelausgang wurde gedacht.

Die Reflektoren der ohnehin schon gut aussehenden Jacke geben in der Dunkelheit zusätzliche Sicherheit. Nicht die leichteste Jacke, aber qualitativ unübertroffen.

Zur Gore Wear Herren-Windstopper Jacke *

Auch die R5-Windstopper-Jacke für Damen gibt es in unterschiedlichen Farbvarianten:

Zur Gore Wear Damen-Windstopper Jacke

Zur Gore Wear Damen-Windstopper Jacke *


6) Little Donkey Softshelljacke

Little Donkey SoftshelljackeDas leichte Material der Jacke beeinflusst beim Laufen das Laufgefühl in keinster Weise. Dank des wasserabweisenden Materials schützt die Jacke nicht nur vor Wind, sondern auch vor leichten Regenfällen.

Überzeugend ist zudem die große Bewegungsfreiheit, auch Sprinten ist mit der Jacke ohne negativen Einfluss der Bewegung möglich. Nicht nur für das Laufen zu empfehlen, sondern für diverse Aktivitäten im Freien, wie etwa Wandern, Radfahren oder Trailrunning.

Zur Little Donkey Herren-Softshelljacke *

Auch für Damen gibt es die Softshelljacke. Ebenfalls toll: Die Auswahl an verschiedenen Farben lässt keine Wünsche offen:

Zur Little Donkey Damen-Softshelljacke

Zur Little Donkey Damen-Softshelljacke *


7) On Running Weather-Jacket

On Running Weather-JacketLeicht und komfortabel ist die atmungsaktive Wetterjacke von ON. Die Jacke ist beim Laufen aufgrund des sehr geringen Gewichts kaum zu spüren.

Dank einer Kapuze schützt sich auch vor kurzen Regenfällen, wasserdicht ist sie allerdings nichts. Ideal für kühles, windiges Wetter bei intensiven sportlichen Einheiten.

Zur On Running Weather-Jacket *


8) Patagonia Houdini Laufjacke

Patagonia Houdini LaufjackeDie Laufjacke von Patagonia gibt es in vielen verschiedenen Farben und Größen. Sie kann nicht nur zum Laufen, sondern auch zum Wandern und für das Camping getragen werden.

Überraschend gut hält sich die Windjacke bei Regen, auch wenn das Material nicht wasserdicht ist. Bei leichten Regenfällen schützt die Houdini-Laufjacke aber deutlich besser als so manch anderer Konkurrent der leichten Windstopper. Leicht ist übrigens auch das Gewicht der Jacke, was aufgrund des guten Schutzes von Nässe durchaus überraschend kommt.

Zur Patagonia Houdini Herren-Windjacke *

Auch für Damen gibt es selbstverständlich die Patagonia-Windjacke:

Zur Patagonia Houdini Damen-Windjacke

Zur Patagonia Houdini Damen-Windjacke *


9) Puma Training Rain Jacket Liga

Puma Herren RegenjackeDie Jacke von Puma kann für diverse sportliche Aktivitäten genutzt werden, wie etwa Fußball, Laufen oder Basketball.

Das Material besteht zu 100 % aus Polyamid. Die Jacke ist zumindest leicht wasserfest. Vor starken Regenfällen schützt sie aber auch nicht. Bei Wind oder leichten Regen ist sie auf jeden Fall hilfreich, zumal der Preis von unter 50 Euro sehr zuvorkommend ist.

Zur Puma Herren Regenjacke *

Die Damen-Version der Puma-Jacke gibt es in unterschiedlichen Farben:

Puma Damen-Regenjacke

Zur Puma Damen-Regenjacke *


10) Wosawe Windjacke

Wosawe WindjackeIm Bereich der Low-Budget-Jacken hat uns das Modell von Wosawe überzeugt. Denn diese Jacke, die speziell für Radfahrer und Läufer empfohlen wird, kostet lediglich 30 Euro.

Umso überraschender ist es, dass die Qualität durchaus überzeugt. Die ultraleichte Jacke sieht nicht nur auffällig gut aus, sondern ist auch noch atmungsaktiv und leicht wasserabweisend. Die Reflektoren sorgen zudem bei Dämmerung und Dunkelheit für zusätzlichen Schutz.

Unsere Empfehlungen für Radfahrer, die sich vor dem Fahrtwind schützen möchten und für Läufer bei windigen Bedingungen im Herbst und Frühling.

Die Jacke kann sowohl von Damen und Herren getragen werden:

Zur Wosawe Windjacke *


Zusammenfassung: Unsere Top 10 Wind-Laufjacken

  1. Adidas Own The Run
  2. Brooks Fusion Hybrid
  3. Craft Lithe Windjacke - Tipp für Triathleten
  4. Erima Leichtathletik Laufjacke - hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis
  5. Gore Wear R5 Windstopper - Beste Qualität
  6. Little Donkey Softshelljacke
  7. ON Running Weather-Jacket
  8. Patagonia Houdini
  9. Puma Training Rain Jacket Liga
  10. Wosawe Windjacke - beste Low-Budget-Jacke

Reihenfolge: alphabetisch

Dazu passend:


Kommentare

0
Norbert
Freitag, 30. September 2022 18:04
Ich finde die meisten Jacken zu schwer, vor allem von GORE. Adidas hat ein paar gute, leichte Jacken
Like Gefällt mir Kommentar melden

Kommentar schreiben

Senden

Weitere interessante Themen

 
 

 DasE-Book Trainingspläne für Läufer

NEU: Mach mit beim Good Morning Run

Planet Earth Run

Die offiziellen Medaillen des Anti Corona Run

 

Weitere Themen

Bestzeit-Club
Blogheim.at Logo