Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Eigentlich ist die Hochfirstschanze in Titisee-Neustadt ja eine Skisprungschanze.

Genau genommen sogar die größte Naturschanze in ganz Deutschland. Regelmäßig werden dort Weltcup-Bewerbe bei den Skispringern ausgetragen.

Lauf auf die Sprungschanze

Thomas Morgenstern, Severin Freund, Richard Freitag, Kamil Stoch, Sven Hannawald, Adam Malysz - sie alle feierten schon auf der Hochfirstschanze Erfolge. Doch einmal im Jahr wird die Sprungschanze zu einem außergewöhnlichen Laufevent umgestaltet.

400 knallharte Meter

Denn beim Red Bull 400 müssen die Teilnehmer vom Boden aus den höchsten Punkt der Sprungschanze erreichen. Das sind zwar nur ein paar hundert Meter, allerdings mit einer durchschnittlichen Steigung von 35 Grad. Weniger als vier Minuten benötigen die Weltklasseläufer für diese knallharte Herausforderung.

Die weit über 1.000 Teilnehmer konnten dabei die Sprungschanze als Einzelläufer oder in Staffeln erobern. Heuer fand der Red Bull 400 zum 5. Mal statt. Bei den Herren feierte von 2016 bis 2018 der türkische Spitzenläufer Ahmet Arslan drei Siege in Serie, darunter 2017 mit dem bis heute gültigen Streckenrekord von 3:31,1 Minuten.

Neuer Rekord

Nach zwei Jahren war der Streckenrekord von Ahmet Arslan Geschichte. Den Berglauf-Profi Anton Palzer blieb mit 3:24 Minuten um sieben Sekunden unter der bisherigen Rekordmarke. Auch der Zweitplatzierte Jakob Mayer aus Vorarlberg blieb mit 3:29 Minuten noch unter der alten Rekordmarke. Bei den Damen triumphierte die Australien Suzy Walsham nach 4:45 Minuten. Damit fehlten ihr nur vier Sekunden auf die Rekordmarke bei den Damen.

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Ergebnisse Red Bull 400 Titisee-Neustadt 2019 - Herren

RangNameNationZeit
1. Palzer Anton GER 00:03:24
2. Mayer Jakob AUT 00:03:29
3. Kovacic Luca SLO 00:03:32
4. Brandner-Egger Alexander AUT 00:03:40
5. Miklosa Matjaz SLV 00:03:52
6. Kozelji Martin SLO 00:03:57
7. Flaschberger Bernhard AUT 00:03:58
8. Ribnikar Jure SLV 00:04:13
9. Lauer Matthias GER 00:04:15
10. König-Rannenberg Adrian GER 00:04:01

Ergebnisse Red Bull 400 Titisee-Neustadt 2019 - Damen

RangNameNationZeit
1. Walsham Suzy AUS 00:04:45
2. Kunz Mona GER 00:05:17
3. Wohlfahrt Annika GER 00:05:34
4. Ortmans Stéphanie BEL 00:05:46
5. Gölz Susanne GER 00:05:58
6. Burianova Lenka CZE 00:06:03
7. L'hoest  Charlotte BEL 00:06:09
8. Schadow Laura GER 00:06:13
9. Schlumpf Rahel SUI 00:06:15
10. Flügge Franziska GER 00:06:20

 

Alle Resultate und Bilder vom Red Bull 400 Titisee-Neustadt


Kommentar schreiben