Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Int. CrosslaufserieWieder können rekordverdächtige Teilnehmer Zahlen beim vierten Lauf der sechsteiligen Laufserie gemeldet werden.

Trotz der nassen Laufstrecke haben sich über 200 Laufbegeisterte im Startgelände eingefunden und dabei in ihrer Kategorie sehr erstaunliche Leistungen vollbracht.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Dreikönigslauf Schildorn, Sieger-Robert-Gruber

Bei tief winterlichen Verhältnissen wurde beim 23. Dreikönigslauf in Schildorn das „Innviertel läuft“ Jahr 2015 gestartet.

322 Walker, Läufer und Biker kamen mehr oder weniger „ausgepowert“ ins Ziel. Rekordverdächtige 88 bewältigten die längste Runde über 30 Km. Schnellster, wie schon

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Maissauer Headlight ChallengeBei frühlingshaften 15°C starteten diesen Samstag 54 Teilnehmer bei der 4. Maissauer Headlight Challenge über die angebotenen Distanzen von 1,75 km bzw. 7,0 km.

Die Organisatoren freuten sich bei der 4. Auflage des Nacht-Crosslaufes über die teils weit angereisten neuen

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Tiroler-Winter-Cross-Laufcup

Mit dem Tiroler-Winter-Cross-Laufcup wird 2015 auch Tirols Lauffans erstmals eine Crosslaufserie angeboten.

Der Cup umfasst von Mitte Jänner bis Anfang März vier Events in und um Innsbruck. Bereits nächsten Samstag (17.1) erfolgt der Startschuss am Reintaler See in Kramsach.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Stockerauer Silvesterlauf (C) VeranstalterTrotz Sonnenschein blieb es beim Stockerauer Silvesterlauf den ganzen Tag über frostig.

Für die Helfer, von denen die meisten den ganzen Tag im Einsatz waren, somit eine Herausforderung den ganzen Tag motiviert zu bleiben! Die Starter hatten es da schon

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Int. CrosslaufserieAuch im Neuen Jahr konnte die Turnerschaft Lustenau bei doch sehr Winterlichen und auch für Crossläufe sehr schwierigen Bedingungen, seine zahlreichen Lauffreunde aus dem In und Ausland zum dritten der sechsteiligen Crosslaufserie am Alten Rhein begrüßen.

Es fanden sich wiederum