Tour de Tirol

Pin It

Eine Goldmedaille ist bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2022 in Eugene (Oregon, USA) mindestens 70.000 US-Dollar wert.

Pünktlich zum Start der WM 2022 in den USA wurden von World Athletics die Preisgelder für die globalen Titelkämpfe veröffentlicht. Für einen WM-Sieg mit Weltrekord werden sogar in Summe 170.000 US-Dollar ausbezahlt.

Top 8 mit Preisgeldern

1.900 Athleten aus 192 Ländern werden ab dem 15. Juli bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Oregon antreten. Die Top 8 in allen Einzeldisziplinen werden mit Preisgeldern ausgezeichnet.

Für einen neuen Weltrekord werden 100.000 US-Dollar Bonus ausbezahlt, für eine Egalisierung des Rekordes gibt es hingegen keinen Bonus. Jeder Einzelsieg wird mit 70.000 US-Dollar belohnt. Für einen WM-Titel mit Weltrekord gibt es demnach 170.000 US-Dollar.

Immerhin 5.000 US-Dollar für Platz 8

In den Einzelbewerben erhalten die Top 8 Preisgelder: Von 70.000 US-Dollar für Gold bis hin zu 5.000 US-Dollar für den 8. Platz. Staffelteams erhalten in Summe 80.000 US-Dollar für Gold.

Mehr als 8 Millionen US-Dollar werden so an die Athleten ausbezahlt.

Die Preisgelder für die WM 2022

Einzelwettbewerbe

  • Gold: 70.000 $
  • Silber: 35.000 $
  • Bronze: 22.000 $
  • Vierter Platz: 16.000 $
  • Fünfter Platz: 11.000 $
  • Sechster Platz: 7.000 $
  • Siebter Platz: 6.000 $
  • Achter Platz: 5.000 $

Staffeln (pro Mannschaft)

  • Gold: 80.000 $
  • Silber: 40.000 $
  • Bronze: 20.000 $
  • Vierter Platz: 16.000 $
  • Fünfter Platz: 12.000 $
  • Sechster Platz: 8.000 $
  • Siebter Platz: 6.000 $
  • Achter Platz: 4.000 $

Weitere Vorberichte:

Pin It

Kommentar schreiben

Kommentare zum Artikel

Alle Kommentare und Meinungen zu diesem Beitrag

Senden
 

Weitere interessante Themen

 

Sport- und Event-Tipps

NEU: Mach mit beim Good Morning Run

Planet Earth Run

Die offiziellen Medaillen des Anti Corona Run

Weitere Themen

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

 
 
Blogheim.at Logo