Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Wings-For-Life-World-Run (C) Mirja GehIm Rahmen der dritten Ausgabe des globalen Charity-Laufs sollen alle bisher aufgestellten Teilnehmer-, Strecken- und Spendenrekorde gebrochen werden.

Der Start in 34 Ländern, ein einzigartiges Catcher Car-Format, viele internationale Sportlergrößen, die an den Start gehen, werden zum Erfolg beitragen. In Deutschland wird aus dem Olympiapark München gestartet werden. IN Österreich erstmals in Wien.

Bewertung: 3 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern inaktivStern inaktiv

Krebsfoschungslauf (C) HBF-PUSCHUnter dem Motto "Go the extra mile" startet am Samstag, den 26. September, der Krebsforschungslauf, parallel zum größten europäischen Krebskongress ECC2015 in Wien.

Dabei werden Spendengelder zu Gunsten der österreichischen Krebsforschung gesammelt. Gesundheitsministerin Sabine Oberhauser und Sportminister Gerald Klug unterstützen die Aktion. Oberhauser wird am Samstag persönlich mit einem Team des Gesundheitsministeriums am Lauf teilnehmen.

Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv

Rote-Nasen-Lauf„Laufend helfen für ein Lachen im Spital!“ ist das Motto der großen ROTE NASEN Laufserie, deren Hauptlauf am 13. September in Kooperation mit dem ASVÖ in Wien stattfindet.

Für einen guten Zweck werden österreichweit ROTE NASEN Läufe von September bis Oktober in vielen Gemeinden vom Allgemeinen Sportverband Österreichs (ASVÖ) organisiert und durchgeführt.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Hofer Dorflauf 2015 (C) VeranstalterUnter diesem Motto stand auch heuer wieder der Hofer Dorflauf 2015!

Mehr als 200 StarterInnen haben am 28.06.2015 bei sehr gutem Laufwetter die verschiedenen Strecken absolviert und sogar der Sonne ein paar Strahlen abgerungen. Besonders die SportlerInnen des Mathiashofs haben sich über die Teilnahme sichtlich gefreut.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Wings For Life Run 2015 (C) Philip Platzer  / Wings For Life World Run

Lemawork Ketema ist der alte und neue Sieger des Wings For Life World Run's.

Der gebürtige Äthiopier, der seit einigen Jahren in Österreich lebt, bewältigte fast 80 km, ehe er als Letzter von über 100.000 Läufern und Läuferinnen weltweit vom Catcher Car eingeholt wurde.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Foto (C) Wings for Life World Run

Über 90.000 Läufer und Läuferinnen werden am Sonntag um 12:00 Uhr (MESZ) an weltweit 35 unterschiedlichen Orten den 2. Wings for Life World Run bestreiten.

Damit wurde die Teilnehmerzahl aus dem Vorjahr (53.000) deutlich übertroffen. Weiteres wissenswertes und interessante Zahlen zum Wings For Life Run: