SPORTNAHRUNG Schnellsuche

Schnellsuche: Erweiterte Suche

Suchst du einen Energieriegel mit möglichst vielen Kohlenhydraten?

Dann bist du hier richtig. Aus der HDsports-Datenbank mit rund 150 Sportriegeln stellen wir die Riegel mit dem höchsten Anteil an Kohlenhydraten vor. Sie alle haben einen Anteil von rund 70 % Kohlenhydraten und sind ideal für Ausdauersportler, wie etwa Läufer, Triathleten oder Radfahrer.

Wofür benötigen wir einen Riegel mit vielen Kohlenhydraten?

Als Snack für Zwischendurch empfehlen wir Energieriegel definitiv nicht. Denn diese Kalorienbomben enthalten zudem viel Zucker (nicht immer, aber oft) und sind für den Alltag nur selten eine Alternative. Auch als Mahlzeitersatz taugen sie eher wenig bzw. nur in Bezug zum Sport. Womit wir auch zum tatsächlichen Einsatzzweck von Energieriegeln kommen.https://vg05.met.vgwort.de/na/8bec462d8a8f4bd59b3750f9fd1dc736

Sportler benötigen mehr Kohlenhydrate als Untrainierte. Wieso das so ist? Ganz einfach: Beim Sport benötigt unser Körper Energie. Diese nimmt er sich vorrangig aus den Glykogenreserven. Und der Glykogenspeicher wird durch die Aufnahme von Kohlenhydraten gefüllt. Betreiben wir nun regelmäßig Sport, benötigen wir mehr Kohlenhydrate, damit wir eine vollständige Leerung der Energiedepots verhindern. Ansonsten kommt es zum Leistungseinbruch, nicht nur beim Sport, oftmals auch abseits des Sports, also in der Freizeit, im Privatleben und auch im Beruf.

Ausdauersportler lieben Energieriegel

Vor allem im Ausdauersport sind Kohlenhydrat-Riegel eine sehr effiziente Möglichkeit, die Energiereserven zu füllen. Läufer, Triathleten, Radfahrer oder Bergsteiger nehmen daher regelmäßig KH-Riegel zu sich.

Natürlich gibt es auch andere Möglichkeiten, die Glykogenspeicher zu füllen, viele davon sind natürliche Lebensmittel (z.B. Bananen) und oftmals auch gesünder. Der Energieriegel bietet aber eine sehr einfache und schnelle Option, unseren Körper mit Energie zu versorgen. Das ist vor allem direkt nach dem Sport sinnvoll, wo wir oftmals nicht die Zeit oder die Energie haben, hochwertige Speisen zuzubereiten.

Schnelle Alternativen wären u.a. Elektrolytgetränke.


Wie viele Kohlenhydrate soll ein Energieriegel haben?

Unsere Empfehlung: Mindestens 50 Prozent sollten es sein. Es gibt aber Produkte, die sogar Werte um die 70 Prozent erreichen.

Der Anteil an Kohlenhydraten ist übrigens transparent an der Verpackung angegeben. In den Nährwertangaben sind die Nährwerte pro Stück (Riegel) und pro 100 Gramm vermerkt. Uns interessiert die Angabe pro 100 Gramm, denn nur damit lassen sich Produkte unterschiedliche Größten miteinander vergleichen. Und da sollte bei den Kohlenhydraten ein Wert von mindestens 50 Gramm vermerkt sein.

Das Problem: Der Zucker

Eigenschaften von Energieriegeln

Interessant an Kohlenhydrat-Riegel finden wir vor allem den Zuckeranteil. Denn Zucker ist eine günstige, aber leider auch ungesunde Option, den Riegel mit möglichst vielen Kohlenhydraten zu verpacken. Wir finden es demnach durchaus sinnvoll, dass der Zuckeranteil möglichst niedrig ist. In der Realität sieht die Sache leider anderes. Bei vielen der Riegeln bestehen die Kohlenhydrate zu rund 50 % aus Zucker. Hat ein Riegel nun also 60 Gramm Kohlenhydrate pro 100 Gramm, dann wären 30 dieser 60 Gramm reiner Zucker. Und nur zur Erinnerung: Die WHO empfiehlt maximal 25 Gramm künstlichen Zucker pro Tag. Das gilt übrigens auch für ambitionierte Sportler. Denn auch die sind natürlich von Zivilisationskrankheiten wie Diabetes nicht befreit.

Selten gibt es Energieriegel, bei denen der Zuckeranteil weniger als ein Drittel enthält. Eigentlich schade, aber wenig überraschend. Zucker ist billig, lange haltbar und macht süchtig. Drei Merkmale, die natürlich die Lebensmittelindustrie großartig findet. Wer das vermeiden möchte, könnte Energieriegel selbst machen. Aber auch da ist es gar nicht so einfach ist, gesunde KH-Riegel mit wenig Zucker zu produzieren.


Welche Marken bzw. Hersteller haben Riegeln mit einem hohen Kohlenhydratanteil?

  • Aktiv3
  • Alnatura
  • AMSport
  • Born
  • Clif Bar
  • Corny
  • Dextro Energy
  • Energy Cake
  • High5
  • Isostar
  • Nature Valley
  • nu3
  • Nutrixxion
  • Peeroton
  • PowerBar
  • Sponser
  • Squeezy
  • TNT
  • Xenofit

Die Liste ist natürlich viel länger, nahezu unendlich lang. Man muss doch nur in den Supermarkt gehen und sich die Nährwerte in der Süßigkeiten-Abteilung ansehen. Nahezu alle Riegel erreichen da Kohlenhydrat-Werte jenseits von 50 Gramm (leider auch astronomisch hohe Zucker-Werte).


Kohlenhydrat-Riegel: Vorteile und Nachteile

Vorteile von Energieriegeln

  • Liefern dem Körper Energie
  • Schnelle und einfache Form zur Füllung der Glykogenspeicher nach dem Sport
  • Schmecken zumeist gut
  • Gibt es in hunderten verschiedenen Geschmacksrichtungen

Nachteile von Riegeln mit vielen Kohlenhydraten

  • Enthalten zumeist sehr viel Zucker
  • Oftmals sind viele Zutaten, Aromen und Süßstoffe zugesetzt
  • Aufgrund der Nährwerte definitiv nicht für den Alltag zu empfehlen
  • Dickmacher, wer diese regelmäßig zu sich nimmt, aber auf Bewegung verzichtet

10 Riegel mit unfassbar vielen Kohlenhydraten

Squeezy Energy BAR

 
 
2
Preis pro 100 g / 100 ml
€ 1,29
Kalorien
368,06
Kohlenhydrate
74,0
davon Zucker
40,0

Born Bite Size Crunch

 
1
 
1
Preis pro 100 g / 100 ml
€ 2,72
Kalorien
437,00
Kohlenhydrate
73,1
davon Zucker
28,0

Aktiv3 Energie Reis-Riegel

 
 
1
Preis pro 100 g / 100 ml
€ 2,72
Kalorien
372,00
Kohlenhydrate
72,0
davon Zucker
33,4

Isostar High Energy Sports Bar

 
 
1
Preis pro 100 g / 100 ml
€ 2,24
Kalorien
397,22
Kohlenhydrate
72,0
davon Zucker
35,0

High5 Sports Bar

 
 
1
Preis pro 100 g / 100 ml
€ 3,14
Kalorien
392,00
Kohlenhydrate
71,0
davon Zucker
35,0

Peeroton Energy Bar

 
1
 
3
Preis pro 100 g / 100 ml
€ 4,40
Kalorien
366,00
Kohlenhydrate
69,0
davon Zucker
24,0

Born Bite Size Choco

 
 
1
Preis pro 100 g / 100 ml
€ 3,44
Kalorien
395,00
Kohlenhydrate
68,9
davon Zucker
40,3

PowerBar Natural Energy

 
 
3
Preis pro 100 g / 100 ml
€ 2,13
Kalorien
386,70
Kohlenhydrate
68,7
davon Zucker
25,5

Dextro Energy

 
 
3
Preis pro 100 g / 100 ml
€ 2,40
Kalorien
432,59
Kohlenhydrate
68,0
davon Zucker
34,0

Powerbar Energize

 
 
2
Preis pro 100 g / 100 ml
€ 4,76
Kalorien
369,97
Kohlenhydrate
67,2
davon Zucker
38,0

Alle Energieriegel anzeigen


Kommentare

Läufer
Montag, 07. August 2023 11:44
Dattel-nuss Riegel von Alnatura sind super. Zergehen fast auf der Zunge und schmecken wie Zimtsterne.
Allerdings nutze ich die selten beim Laufen, so lange laufe ich nicht.
Like Gefällt mir Kommentar melden
Manfred
Sonntag, 06. August 2023 21:48
Ich nehm bei den Longrun's ne Kombi aus Corny Haferkraft Riegel und den Decathlon Energy Riegel.
Like Gefällt mir like 1 Kommentar melden
Romana
Sonntag, 06. August 2023 18:55
Ich verwende keine Riegel, kann nichts festes essen beim laufen. Ich verwende zum Teil Gels von Peeroton und zum Teil slow carbs, bzw. fast carbs von MoN. Je nach Training und Umfang
Like Gefällt mir Kommentar melden

Kommentar schreiben

Senden

Weitere interessante Themen

 
 

 DasE-Book Trainingspläne für Läufer

NEU: Mach mit beim Good Morning Run

Planet Earth Run

Die offiziellen Medaillen des Anti Corona Run

 

Weitere Themen

Bestzeit-Club
Blogheim.at Logo