Das große Laufbuch der Trainingspläne

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Die Diamond League ist die wichtigste und höchst kategorisierte Leichtathletik-Serie der Welt.

Sie folgte der von 1998 bis 2009 durchgeführten IAAF Golden League. Erstmals wurde die Diamond League im Jahr 2010 ausgetragen.

Das Format

Pro Jahr werden etwas mehr als 10 Veranstaltungen ausgetragen. Die Bewerbe umfassen nicht alle Disziplinen der Leichtathletik, sondern nur eine Auswahl. Bei jedem Bewerb erhalten die Top-Athleten Punkte. Die Top 8 werden mit Zählern belohnt (Platz 1: 8 Punkte; Platz 2: 7 Punkte usw.)

Disziplinen-Sieger sind die Athleten, die am Ende der Saison die meisten Punkte gesammelt haben.


Die Bewerbe

Laufen:

  • 100 Meter
  • 110 Meter Hürden (Herren) bzw. 100 Meter Hürden (Damen)
  • 200 Meter
  • 400 Meter
  • 400 Meter Hürden
  • 800 Meter
  • 1.500 Meter
  • 3.000 Meter Hindernis
  • 5.000 Meter

Technische Disziplinen:

  • Diskuswurf
  • Dreisprung
  • Hochsprung
  • Kugelstoßen
  • Speerwurf
  • Stabhochsprung
  • Weitsprung

Termine: Diamond League 2022

  1. Doha (Katar) - 13. Mai 2022
  2. Birmingham (England) - 21. Mai 2022
  3. Eugene (USA) - 28. Mai 2022
  4. Rabat (Marokko) - 5. Juni 2022
  5. Rom (Itaien) - 9. Juni 2022
  6. Oslo (Norwegen) - 16. Juni 2022
  7. Paris (Frankreich) - 18. Juni 2022
  8. Stockholm (Schweden) - 30. Juni 2022
  9. Chorzow (Polen) - 6. August 2022
  10. Monaco - 10. August 2022
  11. Lausanne (Schweiz) - 26. August 2022
  12. Brüssel (Belgien) - 2. September 2022
  13. Zürich (Schweiz) - 7. und 8. September 2022

Anmerkung: Nur beim Finale werden tatsächlich alle hier angeführten Disziplinen ausgetragen.


Diamond League live im TV

Die Wettkämpfe werden in Österreich und Deutschland leider nicht im Free-TV gesendet. Die Übertragungsrechte hält Sky Sport.


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo