Hasetal-Marathon

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Großes Laufsportfest in Niedersachsens Landeshauptstadt!

Am 7. April 2019 wurde um neun Uhr zum mittlerweile 29. Mal der Hannover-Marathon ausgetragen.

26.000 Starter

Mit allen Rahmenbewerben kam die Laufveranstaltung, die von eichels Event organisiert wird, auf √ľber 26.000 angemeldete L√§ufer und L√§uferinnen. Neben dem Marathon wurde ein Handbike-Marathon, ein Staffel-Marathon, ein Halbmarathon und ein 10-Kilometerlauf ausgetragen. Auch f√ľr Walker und Nordic-Walker gab es eine Wertung √ľber 10 Kilometer.

Marathon im Fokus

Von internationalem Interesse waren aber die Bewerbe √ľber die Marathondistanz und √ľber die Halbmarathondistanz. Beim Marathon werden meist Siegerzeiten um die 2:10 Stunden bei den Herren bzw. um die 2:30 Stunden bei den Damen gelaufen. √Ąhnliche Leistungen waren nat√ľrlich auch beim heurigen Marathonlauf in Hannover zu erwarten.

Deutsche Stars Anja Scherl und Arne Gabius

Mit am Start waren auch die deutschen Marathon-Profis Anja Scherl und Arne Gabius. Lisa Hahner musste hingegen schon einige Wochen vor dem Start gesundheitsbedingt absagen. Hahner wollte ihn Hannover ihren ersten Grundstein f√ľr die Olympischen Spielen 2020 in Tokio legen. Der deutsche Rekordhalter Gabius hatte eine Zeit in der N√§he seines nationalen Rekordes als Zielsetzung. Im Jahr 2015 war ihm mit 2:08:33 Stunden beim Frankfurt-Marathon diese Bestleistung gegl√ľckt. Anja Scherl musste nach einem misslungenen letzten Jahr in Hannover in den Bereich ihrer pers√∂nlichen Bestleistung (2:27:50 Stunden) laufen. Eine weitere starke deutsche L√§uferin im Feld war Laura Hottenrott, die 2017 in Valencia mit 2:32:58 Stunden ihre bisher beste Marathonzeit lief.

Die Favoriten

Bei den Herren hatte nat√ľrlich Lokalmatador Gabius durchaus Siegchancen. Die Topfavoriten waren aber die Kenianer Duncan Koech (Bestzeit 2:07:53 Stunden) und Samwel Maswai (2:08:52 Stunden). Bei den Damen reisten die Polin Karolina Nadolska (PB 2:26:32 Stunden), die √Ąthiopierin Tigist Memuye Gebeyahu (2:27:39 Stunden) und die Kenianerin Racheal Mutgaa (2:28:39 Stunden) mit Bestzeiten unter 2:30 Stunden an.

Zum E-Book Trainingspl√§ne f√ľr L√§ufer und L√§uferinnen

√úberraschungssieg

Doch etwas √ľberraschend war der Sieg durch Silas Mwetich. Der Kenianer lief dabei mit 2:09:37 Stunden eine beachtliche Zeit und blieb nur gut eine Minute √ľber dem Kursrekord. Auf Platz zwei folgte sein Teamkollege Hosea Kipkemboi. Schnellster Europ√§er war der Este Tiidrek Nurme auf Rang 6.

Arne Gabius enttäuscht

Der Deutsche Marathon-Rekordhalter Arne Gabius musste hingegen einen bitteren R√ľckschlag hinnehmen. Relativ fr√ľh im Rennen konnte Gabius seine Pace nicht halten. Nach der Halbmarathonmarke war er mit 1:05:26 Stunden noch auf Kurs Richtung Olympia-Limit (2:11:30 Stunden), doch danach konnte er das Tempo nicht mehr halten. Als Siebenter war er mit 2:14:29 Stunden aber trotzdem der einzige Deutsche in den Top 10.

Streckenrekord

F√ľr die Glanzleistung an diesem Tag sorgte die Kenianerin Racheal Jemutai Mutgaa die mit 2:26:15 Stunden einen neuen Rekord in Hannover aufstellte. Den bisherigen Rekord hielt seit sechs Jahren die Ukrainerin Olena Burkowska mit 2:27:07 Stunden. Ebenfalls stark waren die √Ąthiopierin Tigist Memuye Gebeyahu (2:27:35 Stunden) und die Polin Karolina Nadolska (2:27:43 Stunden). Die Deutsche Anja Scherl belegte mit 2:32:31 Stunden den 8. Platz.

Ergebnisse Hannover Marathon 2019 - Herren

RangNameVereinZeit
1 Mwetich Silas Kenia 02:09:37
2 Kipkemboi Hosea Kenia 02:10:40
3 Wale Alebachew Debas √Ąthiopien 02:10:57
4 Gemeda Abdela Godana √Ąthiopien 02:13:14
5 Kimaiyo Edwin Kangogo Kenia 02:13:25
6 Nurme Tiidrek Estland 02:13:40
7 Gabius Arne TherapieReha Bottwartal 02:14:29
8 Medhin Weldeslasie Teklemariam 02:17:45
9 Tiapkin llia 02:18:27
10 Joseph Marco 02:20:15
11 Fortuin Duane 02:21:30
12 Kiptoo Sila 02:26:19
13 Zamkele Xolisani 02:29:00
14 Looschen Christian BV Garrel 02:31:13
15 Kibunja Joseph 02:31:25
16 Bräutigam Marcel GutsMuths-Rennsteiglaufverein 02:32:33
17 Uliczka Steffen TSV Kronshagen / Kieler TB 02:32:35
18 Skarnulis Donatas Vilnius 02:34:06
19 Kendelbacher Michael TSV Barsinghausen 02:34:54
20 Solter Andreas LAC Langenhagen 02:35:50

Ergebnisse Hannover Marathon 2019 - Damen

RangNameVereinZeit
1 Mutgaa Racheal Jemutai Kenia 02:26:15
2 Gebeyahu Tigist Memuye √Ąthiopien 02:27:35
3 Nadolska Karolina Polen 02:27:43
4 Jeptoo Susan Kipsang 02:29:00
5 Dubiso Mesera Hussen 02:31:18
6 Bjeljac Bojana 02:31:26
7 Byautiene Monika 02:32:28
8 Scherl Anja LG Telis Finanz Regensburg 02:32:31
9 Kebeya Brendah LG Bamberg 02:34:29
10 Korobitskaia Mariia 02:35:20

 

Alle Resultate und Bilder vom Hannover Marathon


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo