Das große Laufbuch der Trainingspläne

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Der Jungfrau-Marathon wird im Jahr 2020 nicht stattfinden.

Die Veranstaltung wurde gut drei Monate vor dem ursprünglichen Termin abgesagt. Die Veranstalter gaben heute Mittag offiziell die Absage des Jungfrau-Marathons 2020 bekannt.

Das Statement des Veranstalters

Liebe Jungfrau-Marathon Familie. Heute ist die Jungfrau-Marathon Welt etwas düsterer als üblich. Das OK hat in Absprache mit sämtlichen involvierten Beteiligten entschieden, den Jungfrau-Marathon 2020 zu verschieben. Die Einschränkungen und Unsicherheiten in Zusammenhang mit dem Coronavirus sind nach wie vor da und ermöglichen keine normale Durchführung des Events im September. Nun zu den guten Nachrichten!

1. Eure Startplätze für die diesjährige Austragung werden automatisch ins Jahr 2021 übertragen.

2. Mit dem «Jungfrau-Marathon Supporter Run» haben wir eine attraktive Alternative für euch bereit! Für einen guten Zweck könnt ihr ab dem 20. Juni auf einer anspruchsvollen Bergstrecke laufen.

Startplätze bleiben gültig

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Der Jungfrau-Marathon zählt zu den größten Bergmarathons der Welt. Mehr als 4.000 Läufer und Läuferinnen bestreiten jährlich den Marathonlauf. Am 12. September 2020 hätte die 28. Auflage des Jungfrau-Marathons stattfinden sollen. Die Startplätze sind nun für die Veranstaltung im Jahr 2021 gültig. Eine erneute Anmeldung ist für die bereits registrierten Sportler nicht notwendig. Wer 2021 nicht teilnehmen kann oder möchte, kann sich bis 31. Oktober 2020 abmelden. In diesem Falle kann das Startgeld an den Veranstalter gespendet werden oder abzüglich einer Bearbeitungsgebühr zurückerstattet werden.

Termin 2021

Der Termin für den Jungfrau-Marathon 2021 wurde noch nicht offiziell bekanntgegeben. Voraussichtlich wird dies aber der 11. September 2021 sein.

Mach mit beim Anti Corona Run


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo