Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Immer weniger Österreicher laufen Marathon. Foto (C) HDsports.atNeue Laufsportveranstaltungen schossen in den letzten wie die Pilze aus dem Boden. Der Laufboom scheint keine Grenzen zu kennen.

Doch ganz anders sieht die Entwicklung beim Marathon aus. Analysiert man die fünf größten Marathonveranstaltungen Österreichs, stagnieren die Zahlen der Marathonläufer. Der Halbmarathon hingegen boomt.

9.712 Läufer und Läuferinnen finishten 2014 einen der fünf großen Marathons (Wien, Graz, Linz, Salzburg, Wachau) Österreichs erfolgreich. Kein auffällig niedriger, aber auch kein auffällig hoher Wert. Denn seit über 15 Jahren stagnieren mittlerweile die Teilnehmerzahlen bei Österreichs Marathonbewerben zwischen 7.400 (2005) und 13.300 (2002) Läufern (siehe Tabelle).

Halbmarathon ist "in"

"In" hingegen ist der Halbmarathon. Seit der Einführung des Vienna City Halbmarathons 2005, sind die 21,1 km "Österreichs Marktführer". Und Jahr für Jahr baut der Halbmarathon seine Pole-Position aus. Ganze 28.690 Läufer nahmen 2014 an einem der fünf größten Städte-Halbmarathons erfolgreich teil. Das heißt drei von vier Läufer entscheiden sich für den Halbmarathon und gegen den Marathon.

Die ausgeglichenste Bilanz kann der Vienna City Marathon aufweisen: 32 % der Einzelläufer absolvierten 2014 den Marathon, 68 % den Halbmarathon. Beim Wachau Marathon ist das Verhältnis Marathon/Halbmarathon mit 88 zu 12 % hingegen extrem unausgeglichen. Etwas gegen den Trend schwimmt der Salzburg Marathon: Der Lauf in der Mozartstadt konnte seit 2008 die Teilnehmerzahlen der Marathonläufer mehr als verdoppeln und damit den Anteil der Marathonläufer etwas verbessern.

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Marathon bei Frauen unbeliebt

Auffällig an der Studie war zudem ein geringer Frauenanteil im Marathon von max. 18 % pro Jahr. Über die Halbmarathondistanz sind es hingegen jährlich rund 30 % der Teilnehmer, die weiblichen Geschlechts sind.

In Summe absolvierten seit 1984 214.000 Läufer- und Läuferinnen einen Marathon in Österreich.

MarathonläuferMA wMA mMA % wHalbmarathonläuferHM wHM mHM % wGS MA+HMMA %w%
2014 9.712 1.687 8.025 17% 28.690 8.713 19.977 30% 38.402 25% 27%
2013 10.174 1.818 8.356 18% 27.759 8.167 19.592 29% 37.933 27% 26%
2012 8.991 1.441 7.550 16% 25.944 8.070 17.874 31% 34.935 26% 27%
2011 8.771 1.297 7.474 15% 23.362 7.092 16.270 30% 32.133 27% 26%
2010 8.063 1.138 6.925 14% 20.822 6.131 14.691 29% 28.885 28% 25%
2009 8.010 1.246 6.764 16% 18.860 5.475 13.385 29% 26.870 30% 25%
2008 8.998 1.322 7.676 15% 18.380 5.316 13.064 29% 27.378 33% 24%
2007 8.109 1.209 6.900 15% 15.445 4.433 11.012 29% 23.554 34% 24%
2006 7.859 1.251 6.608 16% 13.426 3.950 9.476 29% 21.285 37% 24%
2005 7.416 1.048 6.368 14% 12.366 3.566 8.800 29% 19.782 37% 23%
2004 10.143 1.404 8.739 14% 8.768 2.567 6.201 29% 18.911 32% * 21%
2003 11.298 1.551 9.747 14% 6.738 1.669 5.069 25% 18.036 25% * 18%
2002 13.358 1.660 11.698 12% 7.038 1.890 5.148 27% 20.396 31% * 17%
2001 12.594 1.510 11.084 12% 6.022 1.795 4.227 30% 18.616 22% * 18%
2000 11.900 1.407 10.493 12% 5.314 1.568 3.746 30% 17.214 21% * 17%
1999 8.564 880 7.684 10% 3.122 755 2.367 24% 11.686 23% * 14%
1998 8.567 813 7.754 9% 2.179 365 1.814 17% 10.746 22% * 11%

* bis 2004 führten einige Events keinen Halbmarathon. Deren Marathonbewerbe wurden für das prozentuale Verhältnis logischerweise nicht berücksichtigt.

 

Prozentueller Anteil der Marathonläufer

Anzahl der Marathon- und Halbmarathonläufer

Frauenanteil Marathon & Halbmarathon seit 1984

Städtevergleich: Prozentuller Anteil der Marathonläufer gegenüber Halbmarathon (seit 2005)

Städtevergleich: Anzahl der Marathonläufer (seit 1997)

Städtevergleich: Anzahl der Halbmarathonläufer (seit 2004)

Teilnehmer Vienna-City Marathon

Vienna-City Marathon: Prozentuller Anteil der Marathonläufer gegenüber Halbmarathon

Teilnehmer Graz-Marathon

Graz-Marathon: Prozentueller Anteil der Marathonläufer gegenüber Halbmarathon

Teilnehmer Wachau-Marathon

Wachau-Marathon: Prozentueller Anteil der Marathonläufer gegenüber Halbmarathon

Teilnehmer Linz-Marathon

Linz-Marathon: Prozentueller Anteil der Marathonläufer gegenüber Halbmarathon

Teilnehmer Salzburg-Marathon

Salzburg-Marathon: Prozentueller Anteil der Marathonläufer gegenüber Halbmarathon


Kommentare   

+2
Ich finde das beim WachauMarathon gar nicht mal so schlimm. So haben auch Österreichische Hobbyläufer die Chance einen großen Marathon zu gewinnen.
Obwohl die Entwicklung der Marathon-Finisherzahlen dort sind schon beängstigend. Von knapp 2.000 Marathonläufer auf mittlerweile deutlich unter 1.000.
Zitieren Dem Administrator melden
+5


In Deutschland ist es aber ähnlich. Die großen Events mit Marathon und Halbmarathon, haben allesamt mehr Halbmarathon-Teilnehmer..

Das liegt ja in der Natur der Sache, es wird immer mehr Menschen geben, die einen Halbmarathon laufen können/wollen als solche, die die 42.2 in Angriff nehmen.
Aber am Beispiel Wachau z.B. sieht man eindeutig, dass dieser dem Veranstalter weit mehr wert ist (Engagement von Topläufern u.ä.) als die volle Distanz. Ich denke am liebsten würde der eine oder andere Veranstalter gar keinen Marathon mehr ins Programm nehmen, wenn sich Wachau-Halb-Marathon bzw. Vienna-City-Half-Marathon nicht komisch lesen würden... 8)
Zitieren Dem Administrator melden
0
zitiere M-Runner:
.. wird doch sowohl in Wien als auch in der Wachau alles mögliche gemacht, um den Marathon unattraktiv zu gestalten.. Der Focus liegt dort eindeutig bei der Halbdistanz.
Daher laufe ich in Ö auch nur alle heiligen Zeit mal einen Marathon, international ist das etwas anderes, da hat der Marathon noch Stellenwert und Anerkennung, die er verdient -> als Königsdisziplin des Laufens.


In Deutschland ist es aber ähnlich. Die großen Events mit Marathon und Halbmarathon, haben allesamt mehr Halbmarathon-Teilnehmer..
Zitieren Dem Administrator melden
+4
.. wird doch sowohl in Wien als auch in der Wachau alles mögliche gemacht, um den Marathon unattraktiv zu gestalten.. Der Focus liegt dort eindeutig bei der Halbdistanz.
Daher laufe ich in Ö auch nur alle heiligen Zeit mal einen Marathon, international ist das etwas anderes, da hat der Marathon noch Stellenwert und Anerkennung, die er verdient -> als Königsdisziplin des Laufens.
Zitieren Dem Administrator melden
+2
Halbmarathon ist hald für fast wirklich jeden zu schaffen. Denke an der Tendenz wird sich auch in Zukunft nichts ändern
Zitieren Dem Administrator melden
-3
Ist unverständlich wieso sich die Events überhaupt noch Marathon nennen, wenn teilweise mehr als doppelt so viele Läufer die Halbmarathondistanz bestreiten.
"Linz Halbmarathon mit Marathon" würde da schon besser passen...
Zitieren Dem Administrator melden

Kommentar schreiben