Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Laufen BergLaut einer Studie des "Journal of Sport & Exercise Physiology" fühlt sich Laufen im Dunkeln anstrengender und schneller als bei Tageslicht an.

Zu diesem Ergebnis kamen Forscher aus der University of Essex, nachdem sie Mountainbiker auf einem Ergometer durch vie rverschiedene Parcours (mittels Videowall eingeblendet) fahren ließen. Die Belastung wurde von den Sportlern umso höher eingeschätzt, je eingeschränkter ihre Orientierung war.

Diese Einschätzung lässt sich laut den Forschern auch auf das Laufen im Dunkeln übertragen. Als Grund gibt der Studienführer David Perry die Bezugspunkte (z.B. "vorbeifliegende" Gegenstände wie Bäume oder Laternen) an, die durch das Laufen im Dunkeln einen Eindruck des schnellen Fortbewegungs vermitteln.


Kommentar schreiben