Wenn wir an einem kurzen Wettkampf über 5 Kilometer oder 10 Kilometer teilnehmen möchten, dann benötigen wir vor allem eines: Sehr leichte Laufschuhe!

Vergesst Laufschuhe mit starker und weicher Dämpfung. Großartiger Komfort wird bei kurzen Wettkämpfen definitiv nicht benötigt. Denn der Schuh soll möglichst leicht sein. Nur dann sind schnelle Zeiten und regelmäßige Bestzeiten möglich.

Bevor wir unsere fünf persönlichen Top-Favoriten der leichten Wettkampfschuhe für kurze Läufe vorstellen, führen wir noch die wichtigsten Eigenschaften auf, die ein Schuh für kurze Wettkämpfe bis 10 Kilometer erfüllen muss.https://vg05.met.vgwort.de/na/fb92105f5e134f67b4a2427b52650f96

Die wichtigsten Eigenschaften von Schuhen für kurze Wettkämpfe über 5 km oder 10 km

In Deutschland oder Österreich werden pro Jahr unglaublich viele Volksläufe über die klassischen Kurzdistanzen von 5 Kilometer oder 10 Kilometer ausgetragen. Wer da gut performen möchte oder seine persönliche Bestzeit steigern will, sollte die dafür passenden Schuhe tragen.

Und diese Laufschuhe haben vor allem ein entscheidendes Merkmal: Das Gewicht! Je weniger, desto besser. Aufgrund der kurzen Laufdauer benötigen wir da nicht viel Dämpfung. Denn bevor unsere Füße diese Ermüdungserscheinungen bzw. Belastungen nachhaltig zu spüren bekommen, sind wir ohnehin schon wieder im Ziel. Unsere Empfehlung: Weniger als 250 Gramm pro Schuh sollten es sein. Elite-Modelle erreichen oftmals sogar ein Gewicht von unter 200 Gramm. Eines muss in diesem Fall aber auch klar sein. Dann gibt es (nahezu) keine Dämpfung, keine Stabilität, dafür aber ein unfassbar natürliches und leichtes Laufgefühl. Eigentlich auch ziemlich geil, wenn man sich erst mal daran gewöhnt hat...

Der Hobbyläufer kann hingegen einen Kompromiss aus leichter / direkter Dämpfung und einem noch immer spürbar leichten Gewicht eingehen.

Wir empfehlen folgende Eigenschaften beim Laufschuh für kurze Läufe:

  • Gewicht: Elite-Läufer 200 Gramm / Hobbyläufer: unter 250 Gramm; bei Anfängern und stark Übergewichtigen ist auch etwas mehr erlaubt
  • Sprengung: Mittel bis wenig (max. 8 mm)
  • Die super-modernen und sündhaft teuren Carbon-Laufschuhe benötigen wir für solche kurzen Distanzen nicht bzw. nur bedingt (ausgenommen sind natürliche Profis, die können auch damit 1 - 2 % mehr Tempo herauskitzeln).

Empfehlung der Redaktion: 5 herausragende Laufschuhe für kurze Wettbewerbe

Alle Laufschuhe sind sowohl für Damen als auch für Herren geeignet:

1) Puma Liberate Nitro

 Puma Liberate Nitro 58 1652347503

Gäbe es einen Laufschuh, denn wir als Modellbeispiel für kurze Wettkämpfe präsentieren müssten, dann wäre es der Puma Liberate Nitro.

Das Leichtgewicht kommt auf nicht einmal 200 Gramm und ist daher unsere Empfehlung für schnelle Hobbyläufer, die bei Volksläufen um die Spitzenplätze kämpfen und alle Leistungssportler sowie Elite-Läufer.

Eine Nitro-Foam Zwischensohle verbessert die Reaktionsfähigkeit beim Laufen. Das leichte und minimalistische Mesh-Obermaterial ermöglicht ein federleichtes Laufgefühl.

Eine Sprint-Rennmaschine: Ideal für 5 Kilometer-Wettkämpfe, maximal 10 Kilometer. Mehr sollten es definitiv nicht sein.

Zum Puma Liberate Nitro


2) Brooks Hyperion Tempo

 Brooks Hyperion Tempo 6 1594457919

Ebenfalls auf Bestzeiten über kurze Wettkämpfe ist der Brooks Hyperion Tempo getriggert.

Der Schuh ist nur eine Spur schwerer als der von Puma und demnach auch etwas weicher gedämpft, was in einer Sprengung von 8 mm resultiert. Trotzdem vermittelt der Schuh ein natürliches und leichtes Laufgefühl.

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Hobbyläufer können diesen Laufschuh bei kurzen Wettkämpfen tragen, ambitionierte Sportler, die kein Vermögen für Carbonschuhe ausgeben möchten, können mit dem Hyperion Tempo hingegen sogar Marathon-Bestzeiten realisieren.

Zum Brooks Hyperion Tempo


3) Saucony Endorphin Elite

 Saucony Endorphin Elite 67 1679594543

Natürlich könnten wir hier auch fünf Carbon-Modelle vorstellen. Aber wir sehen diese Technologie, die in den vergangenen Jahren für zahlreiche Weltrekorde mitverantwortlich war, für Hobbyläufer nicht zwingend notwendig.

Immerhin haben bereits viele Experten im Laufsport-Bereich erwähnt, dass Carbon-Modelle ohnehin erst ab einem Tempo von rund 15 km/h gegenüber den klassischen Lightweight-Schuhen von Vorteil sind. Okay, auch Experten können sich irren, die politischen Corona-Maßnahmen sind da das beste Beispiel dafür, aber grundsätzlich müssen es für Hobbyläufer wirklich keine Carbon-Modelle sein. Mehr zu dieser Thematik auch hier:

Trotzdem haben wir mit dem Saucony Endorphin Elite zumindest einen Carbon-Laufschuh bei unseren Empfehlungen. Denn die darin enthaltene PWRRUN-HG Schaumstoff-Dämpfung sorgt trotz des leichten Gewichts von rund 200 Gramm für eine überraschend gute Dämpfung, wodurch der Schuh auch von Hobbyläufern getragen werden kann. Zumindest von denen, die einen 5-Kilometerlauf oder einen 10-Kilometerlauf in einer Pace von 4 Minuten pro Kilometer oder schneller laufen können.

Zum Saucony Endorphin Elite


4) Altra Provision

 Altra Provision 45 1619294303

Unsere Empfehlung für Überpronierer ist der Altra Provision.

Der Laufschuh kann aber auch von Neutralschuhläufern getragen werden. Das Modell ist also nahezu für alle Läufer eine gute Option.

Der Provision ist doch eine Spur schwerer als die anderen hier vorgestellten Schuhe und kann somit auch von weniger gut trainierten Läufern im Wettkampf eingesetzt werden.

Zum Altra Provision


5) Topo Cylone

 Topo Cylone 71 1619551039

Topo Athletic hat uns mit dem Topo Cylone wahrlich positiv überrascht.

Der Schuh hat eine Sprengung von nur 5 mm und eine direkte Dämpfung. Die idealen Eigenschaften für kurze Wettkämpfe.

Hobbyläufer können damit Bestzeiten über 5 Kilometer und 10 Kilometer laufen. Für schnelle Leistungssportler sind damit auch Halbmarathon-Wettkämpfe möglich.

Zum Topo Cylone


Die 20 besten Laufschuhe für 5 km und 10 km Wettkämpfe bei unseren Lesern:

Hot

Saucony Kinvara

 
1
 
12
Dämpfung
Sprengung
4 mm
Gewicht
221 g **
Hot

Asics Gel-DS Trainer

 
 
9
Dämpfung
Sprengung
10 mm
Gewicht
240 g **
Hot

On Cloud X

 
1
 
7
Dämpfung
Sprengung
6 mm
Gewicht
215 g **
Hot

Brooks Asteria

 
 
8
Dämpfung
Sprengung
8 mm
Gewicht
235 g **
Hot

New Balance Hanzo S

 
 
6
Dämpfung
Sprengung
4 mm
Gewicht
186 g **
Hot

Adidas Adizero Takumi Ren 3

 
 
6
Dämpfung
Sprengung
9 mm
Gewicht
170 g **

Brooks Transcend

 
 
6
Dämpfung
Sprengung
8 mm
Gewicht
306 g **
Hot

Asics GT-1000 GTX

 
 
6
Dämpfung
Sprengung
10 mm
Gewicht
325 g **

Adidas Adizero Tempo

 
1
 
8
Dämpfung
Sprengung
10 mm
Gewicht
269 g **
Hot

Adidas Adizero Boston

 
 
8
Dämpfung
Sprengung
10 mm
Gewicht
252 g **

Nike Air Zoom Elite

 
1
 
5
Dämpfung
Sprengung
8 mm
Gewicht
281 g **

Asics Gel-Hyper Tri 3

 
 
5
Dämpfung
Sprengung
6 mm
Gewicht
190 g **

Altra One V3

 
 
5
Dämpfung
Sprengung
0 mm
Gewicht
215 g **
Hot

Adidas Adizero Adios 8

 
 
5
Dämpfung
Sprengung
10 mm
Gewicht
226 g **

Mizuno Wave Hitogami 4

 
 
6
Dämpfung
Sprengung
9 mm
Gewicht
225 g **

Brooks Ravenna 9

 
 
6
Dämpfung
Sprengung
10 mm
Gewicht
269 g **
Hot

Asics GT-2000

 
 
6
Dämpfung
Sprengung
10 mm
Gewicht
285 g **

Asics Novablast

 
 
8
Dämpfung
Sprengung
8 mm
Gewicht
255 g **

On Cloud

 
 
9
Dämpfung
Sprengung
6 mm
Gewicht
198 g **

Alle Schuhe für schnelle Läufe anzeigen


Kommentare

Lotti
Mittwoch, 13. September 2023 06:37
Ich suche auch die Schuhe in erster Linie nach Gewicht aus. Ob das Carbon- oder Minimalschuhe sind, ist quasi zweitrangig. Habe alles. Viel mehr als 200 g sollte der Schuh für mich aber nicht wiegen
Like Gefällt mir Kommentar melden
Napoleon
Dienstag, 12. September 2023 12:42
Ich hätte in der Aufstellung den Adidas Adizero Adios 7, den Nike Streakfly und ähnliche erwartet...
Like Gefällt mir Kommentar melden
K kjk
Dienstag, 12. September 2023 07:55
Bin beim Frauenlauf Saarlouis mit Asics Novablast 3 gelaufen. Alles asphaltierte Strecke und es war ein mega schneller 6 km Lauf. Die absolut beste Entscheidung dafür. Ich war unglaublich leichtfüßig und schnell unterwegs.
Ansonsten laufe ich mit Saucony Endorphin shift 1 super gerne.
Den ersten Trailrun werde ich wohl mit Asics Gel-Cumulus AWL laufen. Es wird regnen und Trail ist nicht mein Fall bisher gewesen und demnach habe ich keine speziellen Schuhen dafür. Aber ich habe die AWL auf der Strecke schon getestet und es geht. Tempo ist auf der Strecke eh irrelevant.
Like Gefällt mir Kommentar melden
Der König
Dienstag, 12. September 2023 05:35
Dazu müssen sie natürlich auch passen. Ich habe breite Füße und die meisten Schuhe die sehr leicht sind, sind auch sehr schmal.
Like Gefällt mir Kommentar melden
Sandra
Montag, 11. September 2023 23:10
Mhh, nicht jeder Läufer, der einen 5km oder 10km Wettkampf bestreitet, ist ein durchtrainierter Sportler. Daher gibt es gute Gründe auch im Wettkampf mit gedämpften Schuhen zu laufen, gerade wenn es sehr Asphalt lastig ist.
Like Gefällt mir Kommentar melden
h-j
Montag, 11. September 2023 22:43
Brooks Hyperion Max und Saucony Kinvara sind großartig. Die nutze ich allerdings auch für längere Wettkämpfe.
Like Gefällt mir Kommentar melden
Chris
Montag, 11. September 2023 21:15
Mein Tipp: Adidas Adios Pro für kurze Strecken auf Asphalt bis 42 Kilometer
Like Gefällt mir Kommentar melden

Kommentar schreiben

Senden

Weitere interessante Themen

 
 

 DasE-Book Trainingspläne für Läufer

NEU: Mach mit beim Good Morning Run

Planet Earth Run

Die offiziellen Medaillen des Anti Corona Run

 

Weitere Themen

Bestzeit-Club
Blogheim.at Logo