60 Minuten Challenge

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Die Strecke und die genaue Routenbeschreibung zum Österreichischen Frauenlauf in Wien.

Auf dieser Seite wird die exakte Strecke zum Österreichischer Frauenlauf vorgestellt. Zudem kannst du dir die Route als GPX-Datei direkt auf die Laufuhr oder die Laufapp importieren. Details zu den Verpflegungsstationen auf der Strecke, Tempomachern (Pacemaker) und der Höhendifferenz des Kurses sind ebenfalls hier zu finden.

Der größte Frauenlauf Europas führt durch die Prater Hauptallee in Wien.

Österreichischer Frauenlauf: Start

Der Startschuss zum Frauenlauf in Wien fällt direkt auf der Prater Hauptallee kurz nach der Brücke der Südosttangente (Prater Hochstraße). Von der U2 Stadion erreicht ihr den Start nach etwa 2 Kilometern Fußweg. Zuerst geradeaus am Stadion vorbei bis zur Allee und dann links der Allee entlang Richtung Lusthaus folgen.

Der Start folgt östlich Richtung Lusthaus.

Die Strecke durch Wien und alle wichtigen Checkpoints und Sehenswürdigkeiten

Österreichischer Frauenlauf Strecke 5 km

Nur wenige 100 Meter nach dem Start wird die Hauptallee verlassen. Denn nun geht es rechts in die Lusthaustraße. Es folgt nun ein sehr langer Abschnitt nordöstlich auf der Lusthausstraße und später auf der Rustenschacherallee, ehe es nach rechts in die Rotundenallee geht.

Kurze Zeit später wird erneut rechts zurück auf die Prater Hauptallee abgebogen. Der letzte Abschnitt der Strecke führt nun entlang der Hauptallee Richtung Stadion. Auf Höhe Stadion folgen die letzten rund 400 Meter bis zum Ziel direkt neben dem Ernst-Happel-Stadion.

Strecke 10 km

Beim 10-Kilometerlauf wird zu Beginn bis zum Lusthaus gelaufen und wieder retour. Danach ist der Verlauf auf der Lusthausstraße bis zur Rotundenallee identisch mit dem 5er. Auf der Prater Hauptallee wird nun aber nichts rechts, sondern links Richtung Praterstern gelaufen. Nach einer Runde durch den Prater geht es zurück auf die Hauptallee und weiter bis zum Ziel beim Stadion.

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Das Ziel beim Österreichischen Frauenlauf

Das Ziel befindet sich für alle Bewerbe beim größten Stadion Österreichs - dem Ernst-Happel-Stadion. Von da sind es nur wenige Meter bis zur U2 Stadion.


Österreichischer Frauenlauf Höhenmeter

Die Strecke auf der Hauptallee ist "brettleben", immerhin lief hier sogar Eliud Kipchoge im Jahr 2019 als erster Mensch der Welt den Marathon unter 2 Stunden.

In Summe kommt der 5-Kilometerkurs auf eine Höhendifferenz von maximal 2 Metern und insgesamt nur fünf positive Höhenmeter.

Armband Love Running


Österreichischer Frauenlauf Pacemaker

Pacemakerinnen werden beim 10-Kilometerlauf für jeden Startbock angeboten. Genauere Angaben sind nicht bekannt.


Österreichischer Frauenlauf: Verpflegung auf der Strecke

Für den 5-Kilometerlauf (mit Nordic Walking) gibt es eine Verpflegungsstelle entlang der Strecke.

Für das 10-Kilometerrennen sind sogar drei Erfrischungsstationen eingerichtet.

Im Zielbericht gibt es natürlich ebenfalls Erfrischungen.


Zusammenfassung der Route

Die komplett flache Strecke führt beim Österreichischen Frauenlauf durch die Hauptallee von Wien. Verlaufen ist aufgrund der Streckenposten und Absperrungen ohnehin nicht möglich. Sowohl die 5 km als auch die 10 km eignen sich hervorragend für persönliche Bestzeiten. Unser Tipp: Die 10-Kilomter-Strecke ist mit dem Lusthaus und dem Prater deutlich abwechslungsreicher. Die Stimmung ist hingegen beim 5-Kilometerlauf größer.

Was ist dein Ziel beim Österreichischen Frauenlauf? Wir freuen uns auf deinen Kommentar unterhalb des Artikels.

Zum Österreichischen Frauenlauf


Kommentar schreiben


Kommentare   

0
Habt ihr keine Karte von den 10 km?
Zitieren Dem Administrator melden
0
Unter 25 Minuten und dabei Spaß haben :)
Zitieren Dem Administrator melden
Blogheim.at Logo