Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Cross B By KatrinSchindler Pixelio.deDer Nationalfeiertag läutet jährlich den Start der Crosslaufsaison ein. Nach den letzten großen Volkslaufveranstaltungen geht es ab November mit den ersten Crossbewerben los.

Reglmäßiges Training und einige Wettkämpfe im Gelände bieten eine gute Basis für die kommende Wettkampfsaison. Vor allem koordinativ kann man sich durch das Training auf wechselndem Untergrund rasch verbessern.

Eine gute Koordination ist besonders wichtig für einen ökonomischen Laufstil. Im Gelände lässt sich die Koordination der Muskelfasern schulen, sowie Rumpf- und Oberkörper trainieren. Wer jedoch das Grundlagentraining nur auf asphaltierten Strecken trainiert, dem droht bei schnellerem Tempo, ein Gegeneinanderarbeiten der Muskelfasern. Der Läufer verbrennt dadurch deutlich mehr Energie bei gleicher Geschwindigkeit.

Zusätzlich wird die Bein- und Fußmuskulatur, aufgrund des ständig wechselnden Untergrundes und der Unebenheiten, trainiert. Bei den Bergabpassagen wird zudem die Schnelligkeit forciert.

Alle Crosslaufveranstaltungen in Österreich findet ihr im HDsports-Laufkalender.

Foto ©Katrin Schindler / pixelio.de

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen


Kommentar schreiben