Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Der Südtirol Drei Zinnen Alpine Run feierte am 14. September seine 22. Auflage!

Im Jahr 1998 wurde der Berglauf am Fuße der Drei Zinnen zum ersten Mal ausgetragen. Dieses Jahr traten zum Berglauf-Klassiker rund 1.000 Läufer und Läuferinnen an.

Grandioses Panorama

Die 17,5 Kilometer lange Strecke mit 1.350 Höhenmetern führte von Sexten aus zur Drei Zinnen Hütte, von der aus die Teilnehmer einen prächtigen Blick auf eines der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Südtirols genießen konnten - den Drei Zinnen.

Umkämpftes Rennen um den Sieg

Traditionell ist der Drei-Zinnen-Lauf international sehr stark besetzt. Die Top-Läufer benötigen rund eineinhalb Stunden für die 17,5 Kilometer lange Strecke. Im vergangenen Jahr dominierten die Athleten aus Deutschland. Bei den Herren gewann mit Anton Palzer einer der besten Skibergsteiger und Bergläufer der Gegenwart. Bei den Damen siegte Michelle Maier mit fast sechs Minuten Vorsprung. Heuer hatten natürlich einige Athleten etwas dagegen und wollten die Dominanz der deutschen Athleten brechen.

Siege nach Eritrea und Großbritannien

2019 war Petro Mamu der Schnellste. Der Läufer aus Eritrea und ehemalige Doping-Sünder, der erst vergangene Woche beim Jungfrau-Marathon antrat (5. Platz), war nach 1:22:37 Stunden (Streckenrekord) knapp vor Joseph Gray im Ziel. Der Brite hatte auf Platz 2 liegend nur 27 Sekunden Rückstand. Das Podest komplettierte mit Filimon Abraham ein weiterer Athlet aus Eritrea. Bester Italiener war auf Rang 6 Hannes Perkmann. Bei den Damen wurde Sarah Tunstall ihrer Favoritenrolle gerecht. Die Britin feierte nach Siegen beim Großglockner-Berglauf und beim Aletsch-Marathon den nächsten großen Erfolg in diesem Sommer. Sie hatte nach 1:41:44 Stunden fast fünf Minuten Vorsprung auf die Irin Sarah Mccormack. Auch die Zeit von Sarah Tunstall war ein neuer Kursrekord.

Ergebnisse Südtirol Drei Zinnen Alpine Run 2019 - Herren

RangNameTeamZeit
1. Mamu Petro ERI 01:22:37
2. Gray Joseph Club Northwest 01:23:04
3. Abraham Filimon ERI 01:25:55
4. Puppi Francesco I-Guanzate (CO) 01:27:28
5. Douglas Andrew GB 01:27:48
6. Perkmann Hannes I-Sarnthein BZ (BZ) 01:28:42
7. Hanna Zak IRL 01:29:19
8. Dematteis Bernhard I 01:30:59
9. Moia Tiziano Gemonatletica 01:32:29
10. Njoroge Francis Maina A-Fürstenfeld 01:33:21
11. Becan Timotey SLO 01:33:39
12. Seibald Manuel A-Lienz 01:34:47
13. Cagnati Luca A.S.D Barizza Sport/Libertas Veneto 01:35:14
14. Kirui Timothy Kimutai KEN 01:35:45
15. Lechleitner Simon 5015 LLZ Tirol 01:35:48
16. Innerhofer Hans-Peter LC-Oberpinzgau 1 01:36:07
17. Messner Lukas I-Olang (BZ) 01:36:23
18. Lehmann Jonas TuS 06 Heltersberg 01:37:04
19. Sandor Szabo Hegyalja2050 SE (Hungary) 01:37:46
20. Gasser Lukas I-Antholz (BZ) 01:38:49

Ergebnisse Südtirol Drei Zinnen Alpine Run 2019 - Damen

RangNameTeamZeit
1. Tunstall Sarah GB 01:41:44
2. Mccormack Sarah IRL 01:46:20
3. Kreuzer Victoria Adidas Schweiz 01:47:40
4. Marsanova Lucie CZ 01:50:05
5. Hauser Alexandra Salomon Running Team 01:52:18
6. Nganga Jane Wanja KEN 01:53:30
7. Pletzer Monika LG Filder 01:54:47
8. Merenyi Timea H 01:55:09
9. Pircher Petra Rennerclub Vinschgau 01:56:31
10. Theocharis Dimitra US Aldomoro Paluzza 01:56:36

 

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Alle Resultate und Bilder vom Südtirol Drei Zinnen Alpine Run


Kommentar schreiben