Das große Laufbuch der Trainingspläne

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Der Wachau Marathon 2020 wurde heute offiziell abgesagt.

Der für 27. September geplante Termin kann aufgrund des Coronavirus nicht realisiert werden. Die Veranstaltung wurde heute auf den September 2021 verschoben.

Behördlichen Vorgaben nicht realisierbar

Für den Veranstalter ist es nach der Absage des Wings for Life World Run und des Kinderburglaufs bereits der dritte coronabedingte Ausfall in diesem Jahr. Eine Absage des Wachau Marathons war aufgrund der behördlichen Vorgaben unumgänglich: "Die Covid-19-Lockerungsverordnung in der aktuellen Fassung sieht für Veranstaltungen ohne zugewiesene und gekennzeichnete Sitzplätze ab 1. August 2020 eine maximale Teilnehmeranzahl von 200 Personen vor, eine weitere Lockerung ab 1. September, wie sie für Zuseher (5.000 in geschlossenen Räumen, 10.000 im Freiluftbereich) vorgenommen wurde, ist nicht abzusehen. Die theoretische Möglichkeit von Einzelstarts alle 3 bis 5 Sekunden und eine damit verbundene Umgehung der 200-Personengrenze lässt sich in der Wachau ebenso wenig realisieren, wie die in einem Präventionskonzept geforderte Regelung der Besucherströme oder die Nachvollziehbarkeit der Kontakte unserer TeilnehmerInnen. Die größte Problematik sehen wir aber nach wie vor in der Umsetzung der Hygienevorgaben und der Nutzung sanitärer Einrichtungen, speziell in der Startvorbereitung," so die Veranstalter in ihrem Statement

Erschwerend kam hinzu, dass die mittlerweile wieder steigenden Infektionszahlen das gesundheitliche Risiko der Läufer und Läuferinnen erhöht.

Rückerstattung bzw. Gutschein

Alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen, die eine Allinone-Versicherung bei der Registrierung beansprucht haben, erhalten ihre volle Startgebühr zurück, für die restlichen Teilnehmer gibt es eine Refundierung mittels Gutschein gemäß dem aktuellen Kunst-, Kultur- und Sportsicherungsgesetzt.

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Graz Marathon hält am Termin fest

Mittlerweile wurden dieses Jahr vier der fünf großen Marathonevents in Österreich abgesagt. Neben dem Wachau-Marathon wurden auch die Marathons in Wien, Salzburg und Linz gestrichen. Der Graz Marathon">Graz Marathon hält derzeit noch am ursprünglichen Termin (11. Oktober) fest, hab aber die Anmeldung vorzeitig geschlossen. Ebenfalls im Herbst geplant ist der Kärnten Marathon.

Auch weitere große Laufevents, wie etwa der Österreichische Frauenlauf oder der Wien Energie Business Run wurden abgesagt.

Termin 2021

Der 23. Wachaumarathon wird am 18. und 19. September 2021 stattfinden. Die Hauptbewerbe, wie Marathon, Halbmarathon und Viertelmarathon werden am Sonntag, dem 19. September ausgetragen.

Mach mit beim Anti Corona Run


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo