Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

5) Passe das Training an dein Ziel an

Ein Ultraläufer trainiert anders als ein 5-km-Läufer. Für einen Ultraläufer machen 400 Meter Intervalle genauso keinen Sinn, wie 35 km Trainingseinheiten für den 5km-Wettkampfläufer. Passe daher den Trainingsplan an deine kommenden Ziele an. Sofern du einen professionellen Trainer hast, richtet der deinen Trainingsplan auf das nächste großes Saisonziel aus.


Kommentare   

0
Nicht verletzen ist das wichtigste. Daher für läuferspezifisches Krafttraining
Zitieren Dem Administrator melden
-3
Abwechslung finde ich am wichtigsten. Nur so werde ich stetig besser
Zitieren Dem Administrator melden

Kommentar schreiben