Training für den Marathon

Er gilt als die „Königsdisziplin“ eines passionierten Läufers: der Marathon. Mehr als 42 Kilometer gegen den Inneren Schweinehund zu kämpfen kann extrem anstrengend sein, sowohl für den Körper als auch für die Psyche.

Umso wichtiger, ausreichend vorbereitet in diesen besonderen Wettkampf zu starten und so wenig wie möglich dem Zufall zu überlassen. Hier reicht es nicht aus, sein wöchentliches Kaufpensum zu erhöhen und auf das Beste zu hoffen. Auch wenn keine absolute Bestzeit angestrebt wird, braucht es mehr als nur Glück, um die Ziellinie zu überqueren.

Yoga Pixa 200

Höher, schneller, weiter. Der Ehrgeiz, der viele im Berufsleben antreibt, spielt auch im Sport eine immer wichtigere Rolle.

Und nicht nur Hochleistungssportler, die sich dem Thema hauptberuflich widmen, profitieren immens von der richtigen mentalen Haltung. Auch Hobby-Kraftsportler, die beispielsweise mehr Muskeln aufbauen wollen, können ihre Ziele schneller erreichen und diese sogar übertreffen.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
Joghurt Pix 200

Wirkt sich eine Kombination aus Kohlenhydraten und Eiweiß besser auf die Regeneration des Sportlers aus, als eine eine rein kohlenhydratreiche Versorgung?

Dieser Frage gingen Wissenschaftler an der University of Texas (Austin) nach. Radfahrer absolvierten ein intensives zweistündiges Training auf dem Ergometer zur Leerung der Glykogenspeicher.

Fitnesstracker Pixabay 200

Fitness-Armbänder liegen im Trend. Bereits 31 % aller Bundesbürger nutzen einen solchen Activity-Tracker. In der Sportler- und Fitnessszene ist das Fitness-Armband kaum noch wegzudenken. Nahezu jeder Jogger ist heutzutage mit einem Fitness-Armband, -clip oder einer -Kette unterwegs.

In diesem Artikel möchten wir der Frage nachgehen, ob ein Fitness-Armband tatsächlich das Potential dazu hat, Sportler bei ihrem Fitnessprogramm zu unterstützen und das Gesundheitsniveau in der Bevölkerung zu heben oder ob es sich lediglich um eine sinnlose Spielerei handelt.

Blogheim.at Logo